FANDOM


Atlantis ist eine einst versunkene Stadt, die unter Wasser weiterhin bevölkert wird.

GeschichteBearbeiten

Atlantis soll nach antiken Überlieferungen um 9600 v. Chr. untergegangen sein. In der Folge Timmy Dorado, in der Cosmo, Wanda und Timmy dank eines Zaubers die tiefe See erkunden können, erreichen sie die sagenumwobene Stadt. Laut den Anwohnern soll die Stadt nicht bloß einmal, wie in der Antike beschrieben, untergegangen sein, sondern sogar sieben Mal. Schuld daran trägt Cosmo. Dies war Wanda bisher nicht bewusst und so kommt es, dass die drei nun dort in Gefangenschaft genommen werden. Da Cosmo ca. 10000 Jahre alt ist, könnte es gut sein, dass er tatsächlich sieben Mal den Untergang von Atlantis verschuldet hat

Trivia und FehlerBearbeiten

  • Der tatsächliche Untergang Atlantis' ist ca. 11000 Jahre her. Eine Einwirkung durch Cosmo scheint unmöglich, da Cosmo erst ca. 1000 Jahre später geboren wurde.
  • Laut der Folge liegt Atlantis an der US-Amerikanischen Westküste. Laut Überlieferungen liegt Atlantis angeblich zwischen der Bermuda-Insel und dem Inselstaat Kapverden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki