FANDOM


Butch hartman

Elmer Earl „Butch“ Hartman IV  (* 10. Januar 1956, Highland Park, Michigan) ist der Erfinder der Serie Cosmo und Wanda - Wenn Elfen helfen. Er hat auch die Serien Danny PhantomT.U.F.F. Puppy und Bunsen ist ein Biest produziert.

Kindheit Bearbeiten

Hartman verbrachte seine Kindheit in Roseville, Michigan, und seine Jugend in New Baltimore, Michigan. In seiner Jugend erhielt er den Spitznamen Butch, den er auch als Erwachsener verwendete. Im Jahr 1983 studierte er an der Anchor Bay High School, später besuchte er das California Institute of the Arts.

Cosmo und Wanda - Wenn Elfen helfenBearbeiten

Im Jahr 1998 wurde die Serie zuerst bei Oh Yeah! - Cartoons ausgestrahlt. Im Jahr 2001 hat Butch Hartman die Serie Nickelodeon vorgestellt und sie wurde verkauft und dann bei Nickelodeon ausgestrahlt. 2006 wurde diese Serie eingestellt, 2008 kam sie mit dem Film "Zauberhafter Nachwuchs" wieder zurück, ehe sie 2017 mit der 10. Staffel endete.

Danny PhantomBearbeiten

Im Jahr 2004 entwarf Hartman die Serie Danny Phantom. 2006 wurden weitere Episoden von Cosmo und Wanda produziert, die 7. Staffel wurde seit dem 18. Februar 2008 in den USA gesendet. Die Produktion von Danny Phantom endete am 24. August 2007.

Auftritt im FilmBearbeiten

  • Als Timmy in einer Episode in Hollywood weilt, ist Hartmans Name auf einem Stern auf dem Walk of Fame zu sehen.
  • Sein Namenszug ist versteckt in einigen Episode auf Zeitungen, Plakaten und anderem zu sehen.
  • In der Folge Big Time Cartoon von der Serie Big Time Rush, spielt Butch Hartmann sich selbst (und lässt den Piloten des ,,Big Time Cartoons" die Folge produzieren)