FANDOM


Cosmo2

deutsches Logo

Dsd.jpg

englisches Logo

Cosmo und Wanda – Wenn Elfen helfen (englischer Originaltitel: The Fairly OddParents!) ist eine Cartoon-Serie, die von US-amerikanischen auf Zeichentrick-Serien speziaslisierten Sendern Nickelodeon und Viacom unter Leitung von Butch Hartman produziert wird. Sie handelt von Timmy Turner, welcher zwei magische Zauberpaten bekommt: Cosmo und Wanda. Der Humor der Serie ist manchmal zynisch. Oft finden sich Slapstick- Dart oder Anspielungen auf berühmte Filme. Obwohl die Serie für Kinder gedacht war, werden auch einige politische und gesellschaftliche Dinge parodiert. Die aller erste Folge erschien nur in den USA, sie heißt "The Fairly OddParents!", sie gehört zu der 0. Staffel.

In Europa jedoch war die erste Folge "Wer will schon erwachsen sein?", dies ist die erste Folge der 1. Staffel.

Die Serie umfasst derzeit 10 Staffeln (und Staffel 0) mit 280 (bzw. 290) Episoden.

Entstehung Bearbeiten

Die Erstausstrahlung war in Kanada im Jahre 2000, in den USA ab dem 30. März 2001. Die Idee stammt aus den Frederator Studios, in deren Serie Oh Yeah! - Cartoons auf Nickelodeon regelmäßig Pilotfolgen neuer Serien ausgestrahlt und bei Erfolg weitergeführt werden. Neben Spongebob Schwammkopf und Willkommen bei den Louds  ist es derzeit die erfolgreichste Serie des in den USA sehr populären Senders.

Oh Yeah! - CartoonsBearbeiten

200px-Titlecard-The Fairly OddParents

Das Bild zur englischen Pilotfolge "The Fairly OddParents!"

Oh Yeah! - Cartoons war eine englische Serie beziehungsweise Ansammlung von verschiedenen Mini-Serien. Aus dieser Serie sind auch Cosmo und Wanda hervorgegangen. Bei Oh Yeah! - Cartoons liefen die ersten Folgen von Cosmo und Wanda. Die Cartoons unterscheiden sich von der eigentlichen Serie, zum Beispiel sind die Figuren mehr comichafter. Von Timmys Eltern sah man nur die Beine und Vicky hatte bei einer Folge einen Bruder.

Diese Serie wurde auf Deutsch nur teilweise im Jahr 2007 ausgestrahlt.

HandlungBearbeiten

Timmy Turner lebt mit seinen Eltern in dem fiktionalen nordkalifornischen Städtchen Dimmsdale. Seine Eltern nehmen ihre Erziehungsaufgaben nur nachlässig wahr und schieben Timmy oft an die sadistische Babysitterin Vicky ab. Darum wurden ihm die Elfen Cosmo und Wanda zur Seite gestellt, denn jedes Kind, das es besonders schwer hat, bekommt solche helfenden Elfen, von denen es sich jederzeit etwas wünschen kann. Timmy nutzt seine Wünsche in der Regel um Alltagsprobleme zu lösen. Der dadurch verursachte Schaden ist jedoch oft größer als der erreichte Nutzen oder es ergeben sich Komplikationen, die Timmy vorher nicht bedachte. Daher wünscht er am Ende der meisten Geschichten, dass alles wieder wie vorher wird. Das wird aber oft durch die Wunsch-Regeln (Jedes Kind bekommt mit den Elfen ein Regelbuch mit der Aufschrift Da Rules, worin steht was man sich wünschen darf und was nicht) verhindert, weshalb sich Timmy neue Wege ausdenken muss. Seit der 10. Staffel muss Timmy sich seine Elfen wegen einer Zauberpatenknappheit mit Chloe teilen.

Sendetermine der Woche Bearbeiten

Datum Nick Germany Nick Austria
Mo 16. Oktober 12:15 - 12:45

Der böse Zwillingsbruder

Das Traumauto

- -
Di 17. Oktober 12:15 - 12:45

Alle lieben Timmy

Die Entscheidung

- -
Mi 18. Oktober 12:15 - 12:45

Ein Bett wär' nett

Timmy reißt aus

- -
Do 19. Oktober 12:15 - 12:45

Der 15. März

- -
Fr 20. Oktober 12:15 - 12:45

Kung Fu Timmy

Wer ist hier die Hexe?

- -
Sa 21. Oktober - - - -
So 22. Oktober 12:00 - 12:30

Ein Wunsch zuviel

Timmy ganz klein

11:25 - 11:50

Mama ist die Beste

Rund um die Uhr

12:30 - 12:55

Crocker Schocker

Cosmo Superheld

11:50 - 12:20

Ein Bräutigam auf der Flucht

Gute Wünsche - schlechte Wünsche

Quelle: fernsehserien.de

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.