FANDOM


Cosmo und Wanda - Wenn Elfen helfen
Staffel 3, Episode 21
Titlecard-The Secret Origin of Denzel Crocker.jpg

Originalname The Secret Origin of Denzel Crocker!
Prod. Code 34
Vickys Kopfgag Denzel Crocker
Erstausstrahlung 09.02.2004
Erstausstrahlung (Original) 27.06.2003
Autor Butch Hartman
Steve Marmel
Regisseur Gary Conrad
Sarah Frost
Wincat Alcala
Art Direction Bob Boyle
Episoden
Vorherige
<<
Nächste
>>

Der 15. März ist die 21. Episode der 3. Staffel.

HandlungBearbeiten

Es geht um Denzel Crocker, bei dem man erfährt, das er den 15. März hasst. Timmy wollte wissen wieso er immer am 15. März besonders schlecht gelaunt ist und reist zusammen mit Cosmo, Wanda und einem DNA-Detektor zuerst ins Jahr 1991. Dort erfährt Timmy lediglich nur, warum er seitdem eine pinke Kappe trägt und Babyfotos in Kleidchen von ihm existieren. Seine Eltern gingen davon aus, dass sie ein Mädchen bekommen würden. Da sein Ausflug ins Jahr 1991 ansonsten erfloglos blieb, reist er in die 1980er. Bei einer öffentlichen Veranstaltung namens "Belinda Carlisle Auditorium" in einer Halle tritt Denzel Crocker, damals noch mit Geraldine Wexelplex liiert, auf und hält einen ungewöhnlichen Vortrag, indem er die Existenz der helfenden Elfen verrät. Das Publikum glaubt ihm kein Wort und lacht ihn aus. Mr. Crocker läßt wissen, dass dies "der zweitschlimmste Tag" in seinem Leben ist. Dies veranlasst Timmy dazu, ins Jahr 1972 zu reisen, in Crockers Kindheit. Die frühen 1970er scheinen noch von der Ära der Hippies und der Flower Power beeinflußt zu sein und Denzel Crocker ist dort ein liebenswürdiges, hilfsbereites Kind. Cosmo, Timmy und Wanda finden ihn auf dem Schulhof der Dimmsdaler Grundschule. Auch Timmy's Dad, Timmy's Mum und Mr. Dinkleberg befinden sich auf jenen Schulhof. Als Timmy's Dad auf einem Skateboard unbeachtet die Straße überqueren will, kommt ein LKW an und droht, ihn anzufahren. Denzel eilt mit einer Seifenkiste an und rettet Timmy Turner's Dad das Leben. Durch diese Heldentat wird der 15. März 1972 kurzerhand zum "Denzel Crocker Tag" ausgerufen. Vor dem Rathaus findet die Feier statt, die später durch Timmys Einmischung eine dramatische Wende nimmt. Der 1970er Jahre Cosmo gibt unbedacht sein Geheimnis preis wodurch Jean-Claude von Ramme samt Himmelfahrtskommando auf die Erde kommen und Cosmo und Wanda von Denzel abziehen und zudem die Erinnerungen der dortigen Menschenansammlung löschen. Im Eifer des Gerangels schafft es Denzel, den DNA-Detektor zu bekommen und kritzelt die Wörter "Fairy Godparents exists" ("Helfende Elfen existieren") auf dessen Rückseite, bevor er ebenfalls die Erinnerung gelöscht bekommt und die bucklige Gestalt annimmt, die er heute ist. Timmy, der ein Tag zurückreisen will, wird von zwei Jean-Claude van Rammes (die Disco-Ausgabe der 1970er und die Militärausgabe der 2000er Ausgabe) daran gehindert und zurück in den 15. März 2001 geschleudert.

BesonderheitenBearbeiten

In dieser Folge werden einige Geheimnisse offenbart. Diese werden hier chronologisch korrekt dargestellt.

  • Cosmo und Wanda waren Denzel Crockers Zauberpaten und dort unauffällig als Papageien koexistent.
  • Mr. Dinkleberg's vollständiger Name lautet Sheldon Dinkleberg
  • Mrs. Waxelplax' vollständiger Name lautet Geraldine Waxelplax
  • Sheldon Dinkleberg und Mrs. Turner waren während den 1980er ein Paar. Während jener Veranstaltung, in der Mr. Crocker seinen Auftritt hat, bekommt Sheldon für seine Ballonseidenhose eine stattliche Summe Geld geboten und verlässt Mrs. Turner daraufhin. Mr. Turner, der schon lange ein Auge auf sie geworfen hat und dort als Reinigungskraft zugegen war, nutzt die Chance und bandelt mit ihr an.
  • Geraldine Waxelplax und Denzel Crocker führten während den 1980er eine Beziehung, die vermutlich nach Crockers desaströsem Auftritt oder etwas später beendet wurde.
  • Jeff der Schwätzer, damals noch ein Mann von stattlicher Größe, erhält seinen bekannten Kleinwuchs durch ein neuartiges, gesundheitsschädliches Mobiltelefon, dass gemäß der 1980er überzeichnet groß dargestellt wird.

Anspielungen auf Pop- und FilmkulturBearbeiten

  • Bevor Timmy mit seinem Zeitroller vor der Dimmsdale University in den 1980er landet, verschwindet dort der Delorean aus dem Film Zurück in die Zukunft in eine andere Zeit.
  • Beim "Belinda Carlisle Auditorium" treten bekannte Musiker in folgender Reihenfolge ein: Grace Jones, dargestellt mit einer übermäßig hohen Frisur; die Band Kraftwerk, die im Einheitslook und nur einem gemeinsamen Synthesizer ankommen und eine nicht näher bekannte Prominente.

LinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki