FANDOM


Cosmo und Wanda - Wenn Elfen helfen
Staffel 4, Episode 2
Titlecard-Shelf Life.jpg

Originalname Shelf Life
Prod. Code 41
Vickys Kopfgag Buch
Erstausstrahlung 18.02.2004
Erstausstrahlung (Original) 10.09.2004
Autor Butch Hartman
Steve Marmel
Jack Thomas
Regisseur Wincat Alcala
Butch Hartman
Art Direction George Goodchild
Episoden
Vorherige
<<
Nächste
>>

Der 500-Seiten-Aufsatz ist die zweite Episode der 4. Staffel der Serie Cosmo und Wanda - Wenn Elfen helfen.

HandlungBearbeiten

Es ist der letzte Schultag vor den Sommerferien. Crocker gibt allen 12 Schülern einen 500-Seiten-Aufsatz auf. Widerwillig begibt sich Timmy mit seinen Zauberpaten in die Bibliothek um mit dem Aufsatz zu beginnen. Unter den sechs Büchern, die zufällig angeordnet sind, befinden sich auch "Die Abenteuer des Tom Sawyer" und "Die Ratte in Gamaschen". Als er das Buch mit Tom Sawyer in den Händen hält und Wanda ihm die Handlung darüber erzählt, wünscht er sich ihn lebendig. Durch eine List kann Tom sich den Zauberstab von Cosmo aneignen und zaubert sich ins Buch "Moby Dick". Cosmo, Wanda und Timmy folgen ihm auch ins Buch. Die drei landen mitten im Höhepunkt der Geschichte, als Käpt'n Ahab Jagd auf Moby Dick macht und stellen fest, dass Tom die Geschichte nach seinen Vorstellungen umgeschrieben hat. Kurz vorm Ende des Höhepunkts landen sie ins Buch "Frankenstein", was ebenfalls von Tom umgeschrieben wurde. Kurz bevor sie Tom erwischen, flüchtet er ins Buch "Tarzan, der Affenkönig". Cosmo, Wanda und Timmy reisen nun in alle der Reihe nach belegten Büchern ab. Während der Abreise aus "Jason und die Argonauten" stellt Timmy mit Entsetzen fest, dass das letzte der sechs Büchern "Astrophysik für Schwachköpfe" ist und wünscht sich kurzerhand das abseits liegende Buch "Die Ratten in Gamaschen" herbei, indem sie letztendlich auch landen. Mitten in Gamaschendorf angekommen, kommt auch Tom Sawyer mit etwas Verspätung an. Timmy bringt Tom dazu, finster zu blicken um damit die Gamaschenratte erscheinen zu lassen. Laut Handlung der Geschichte kommt die Ratte an um zu sagen, dass man in Gamaschendorf nicht finster dreinblicken darf. Des Weiteren darf man sich nicht über die Gamaschen oder die Ratte selber lustig machen da sie wütend wird und mit den plötzlich größer werdenden Gamaschen den Delinquent zerstampft. Tom provoziert genau dies und dadurch verliert er Cosmos Zauberstab. Timmy schickt Tom wieder zurück in sein Buch, stellt aber die Geschichtsbücher nicht wieder her, um sich nach den Sommerferien eine gute Note zu sichern und anderen Schülern eine schlechte Note einzuhandeln.

DebütsBearbeiten

CharaktereBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki