FANDOM


Der Geist aus der Lampe ist die 29. Episode der 4. Staffel und die 109. von Cosmo und Wanda - Wenn Elfen helfen.

Handlung Bearbeiten

An einem schönen Morgen wünscht sich Timmy, dass ihm seine Elfen ein nahrhaftes Frühstück herbeizaubern. Er wünscht sich ein Omelette mit Speck und Käse. Leider geht das nicht, da es bereits nach 10:30 Uhr ist und es Die Regeln verbieten, nach 10:30 ein Frühstück zu serviern. Timmy will es aber unbedingt, doch der Garagenverkauf gegenüber von ihm lengt ihn ab. Es ist Mr. Birkenbakes Garagenverkauf ohne Garage. Da er Lehrer ist, kann er sich ja auch keine Garage leisten. Timmy findet dort viele Sachen aus Smoof und fragt, was das ist. Mr. Birkenbake meint, dass es das beste naturbelassene Material ist, das die Erde hervorbringt, es aber verheimlicht wird. Timmy sieht sich weiter um und findet eine Lavalampe. Er reibt daran und es erscheint ein Flaschengeist. Er stellt sich mit "Ich bin Norm, ein Geist mit Zauberkräften." vor, doch Timmy lacht nur und geht weg. Norm verfolgt ihn und fragt Timmy, warum er es so eilig hat, denn er hat jetzt drei Wünsche frei. Timmy lacht wieder und geht weiter. Norm geht ihm wieder nach und wiederholt sich. Wanda erklärt ihm jetzt, dass Timmy bereits Elfen hat und keinen Flaschengeist braucht. Norm meint aber, dass diese Wünsche keinen Regeln unterliegen. Wanda warnt Timmy, dass Flaschengeister sehr gerissen und trickreich seien. Timmy wünscht sich jetzt doch was von Norm.

Sein erster Wunsch ist ein Omelette mit Speck und Käse und das nach 10:30 Uhr. Er bekommt es - jedoch ohne Teller, denn den hat er sich nicht dazu gewünscht. Timmy genießt es aber trotzdem. Als nächstes wünscht er sich, dass Trixie Tang Timmy Turner liebt. Nun liebt sie Timmy Turner, doch es gibt mehrere Jungs, die Timmy Turner heißen, und sie liebt jetzt alle.

Jetzt will Timmy, dass Norm in seine Lampe zurückgeht. Das geht allerdings nicht, da er ja noch einen Wunsch frei hat. Wanda schlägt vor, sich was einfaches zu wünschen. Norm meint, dass man seinen letzten regelfreien Wunsch ruhig verschwenden kann, denn das letzte, was Timmy jetzt will, wäre, dass sein Vater eine Jilliarde Dollar am Bankkonto hätte. Timmy weiß aber, dass so etwas wie "Jilliarde" nicht gibt und wünscht sich die Million. Nun flieht Mr. Turner mit gefälschtem Geld vor der Polizei. Norm wirft daraufhin schnell die Lampe und Cosmo fängt sie. Somit werden Cosmo und Wanda in die Lampe gesogen.

Timmy fragt wütend, was da passiert sei. Norm erklärt ihm, dass die Lampe die nächstbesten magischen Wesen einsaugt, wenn der dritte Wunsch geäußert wurde. Sobald jemand an der Lampe reibt, kommen sie natürlich wieder raus. Jetzt kommt Mr. Crocker zum Garagenverkauf. Er sucht hier nach einem Geschenk für seinen Onkel in Kanada. Mr. Birkenbake bringt ihm die Lampe mit Cosmo und Wanda. Mr. Crocker möchte sich jedoch ein bisschen umsehen, bevor er diese Lampe kauft. Timmy muss verhindern, dass Crocker die Lampe kauft. Norm will nun weg nach Kanada. Timmy saugt ihn allerdings mit einem Staubsauger aus Smoof ein. Norm kommt hier nicht raus, da er gegen Smoof machtlos ist. Timmy lässt ihn nur dann heraus, wenn er noch drei Wünsche bekommt. Norm will aber nicht. Timmy saugt noch ein paar Nägel und Bienen ein, jetzt will Norm doch. Er gewährt Timmy drei neue Wünsche und ist wieder frei. Timmy muss ihn überlisten, er weiß aber nicht wie und wünscht sich einen Anwalt. Kurz darauf erscheint Fairy Mason, ein schwebender Rechtsanwalt. Er handelt mit Norm einen Vertrag aus, dass dieser alle Wünsche von Timmy rückgängig macht. Somit ist alles wieder wie vorher und Norm in der Lampe und natürlich sind Cosmo und Wanda wieder frei. Mr. Crocker kauft jetzt Norms Flasche und gibt Timmy dabei gleich eine "Fünf". Mr. Birkenbake fragt ihn, ob er den Smoof-Staub abwischen will, doch Mr. Crocker will es nicht. Er packt die Lampe ein und verschickt sie zu seinem Onkel nach Kanada. Norm lacht nur. Timmy sieht nun ein, dass die Regeln ihm nicht nur üble Wünsche verbieten, sondern ihn auch davor beschützen.

Onkel Albert hat das Paket nun bekommen. Er freut sich schon an der Lampe zu reiben. Dazu muss er jedoch zuerst von der Zwangsjacke befrei

Charaktere / Sprecher Bearbeiten

Charakter Sprecher Deutsch Sprecher Englisch
Timmy Turner Hannes Maurer Tara Strong
Cosmo Norman Matt Daran Norris
Wanda Ilya Welter Susanne Blakeslee
Mr. Birkenbake ? Rob Paulsen
Norm ? Norm McDonald
Trixie Tang Sarah Brückner Dionne Quan
Timmy P. Turner - -
Timmy K. Turner - -
Timothy T. Turner ? ?
Mr. Turner - -
Polizei ? ?
Denzel Crocker Marcus Off Carlos Alazraqui
Fairy Mason ? Rob Paulsen
Krankenpfleger #1 ? Michael Gough
Onkel Albert Marcus Off Carlos Alazraqui
Krankenpfleger #2 ? Michael Gough

Erster Auftritt Bearbeiten

Orte und Häuser Bearbeiten

Trivia und Fehler Bearbeiten

  • Elfen dürfen laut den Regeln nach 10:30 Uhr kein Frühstück mehr servieren.
  • Norm ist über 50000 Jahre alt.
  • Norm können drei Dinge gefährlich werden: magische Lampen, die Bezaubernde Jeannie und Sachen aus Smoof.
  • Norm hat die "Bezaubernde Jeannie" aus der [https:t werden. Die Pfleger meinen nur, dass er verrückt sei, weil er glaubt, dass es Flaschengeister gibt.//de.m.wikipedia.org/wiki/Bezaubernde_Jeannie gleichnamigen Serie] erwähnt.
  • Obwohl Norm gesagt hat, dass er nicht aus Sachen aus Smoof fliehen kann, zaubert er sich aus dem Smoof-Staubsauger, nachdem er gesagt hat, dass er Timmy noch drei Wünsche gewährt.