FANDOM


Der außerirdische Verehrer ist die 13. Episode der 2. Staffel und die 36. von Cosmo und Wanda - Wenn Elfen helfen.

Handlung Bearbeiten

Timmy kommt von der Schule nach Hause und freut sich auf das Wochenende mit seinen Eltern und ohne Vicky. Doch leider fahren sie das ganze Wochenende über zu einem geschäftlichen Wochenendtrip, bei dem aber eigentlich nichts geschäftlich ist. Also wird Vicky wieder auf Timmy aufpassen.

Um zu verhindern, dass Vicky ihn das ganze Wochenende lang quält, will Timmy, dass sie verschwindet. Er will, dass Vicky Millionen von Kilometern weit weg ist. Cosmo sagt, dass sich das machen lasse, und holt ein Maßband heraus.

Währenddessen bekommt Mark auf dem Planeten Yugopotamia sein Geburtstagsgeschenk, es ist radioaktiver Müll. Seine Freunde freuen sich für ihn, doch Marc begeistert das nicht. Denn das einzige was er will, ist die Liebe seines Lebens, Vicky. Cosmo kreuzt auf einmal auf Marks Balkon auf, er ist genau zwei Millionen Kilometer von Timmys Haus entfernt. Er überbringt Mark eine gefälschte Nachricht von Vicky, in der sie sagt, dass Mark sie abholen soll. Natürlich machen er und seine Freunde sich sofort auf den Weg und nehmen Vicky mit, zuerst machen sie aber noch einen Zwischenstop bei den Turners und sagen Bescheid, dass Vicky heute nicht kann, denn sie muss nach "Belgien". Timmy glaubt, dass er dadurch die "Geschäftsreise" seiner Eltern verhindert hätte, doch Timmys Dad hat auch noch einen Plan "B", nämlich Flappy Bobs Lernatorium.

Timmy freut sich schon auf den Ballpool, doch Happy-Peppy-Betty hindert ihn daran. Sie und Happy-Peppy-Erich erklären ihm, dass der Ballpool gefährlich sei und lassen ihn nur mit Schutzkleidung hinein. Das macht Timmy aber keinen Spaß.

Inzwischen sind Mark und seine Freunde mit Vicky auf Yugopotamia angekommen und Mark heißt Vicky herzlich auf dem furchterregendsten Planeten der Galaxie willkommen.

Timmy hat nun was brutales und hirnloses gefunden, "Hau den Maulwurf". Wiedereinmal wird er von Betty und Erich gehindert. Sie sagen, dass er etwas über die Gefühle des Maulwurfs, wenn er den Maulwurf schlägt, lernen muss und zeigen eine achtstündige, von Jeff, der Schwätzer präsentierte, Dokumentation über die Geschichte des Maulwurfs. Danach bieten sie ihm Eiscreme an, doch geben ihm fettfreie Sojawürfel, weil es viel gesünder ist. Timmy will nach Hause, doch sie sagen, dass er solange da bleiben muss, biss seine Babysitterin aus Belgien zurückkommt. Timmy sagt, dass sie nie wieder zurückkommen wird und Betty und Erich freuen sich, dass sie dann für immer Freunde sein werden. Das hält Timmy nicht aus und rennt davon. Timmy hätte nie gedacht, dass er sich das jemals wünschen würde, doch er möchte, dass Vicky wieder zurück kommt. Leider geht das nicht so einfach, denn Mark liebt Vicky. Deshalb wünscht sich Timmy, dass sie auf Yugopotamia seien.

Dort haben sie eine Überraschungsparty für Mark organisiert. Einer der Gäste sagt, dass Mark kommt. Als die Tür aufgeht, rufen alle: "Überraschung!" Es ist aber nicht Mark sondern Timmy. Alle haben Angst. König Gripsilon fragt Timmy, was er vor habe. Timmy will, dass Vicky freigelassen wird. Der Gast sagt wieder, dass er Mark kommen sieht. Diesmal schreien alle zuerst, als die Tür aufgeht. Doch dann rufen sie wieder: "Überraschung!" Mark freut sich, doch sein Vater will, dass er Vicky wieder freilässt. Mark weigert sich und sagt, dass er Timmy zum Ent-scha-del herausfordere. Timmy nimmt an, denn er denkt, dass das Ent-scha-del wieder soetwas wie: Schokolade essen, über Blumen laufen, usw. sein wird. Mark sagt, dass er niesen musste und eigentlich Entscheidungsduell gemeint habe. Jeder darf sich die Kampfstätte aussuchen, weil Mark Geburtstag hat, darf er zuerst und wählt die Kampfarena von Yugopotamia.

Mark hat einen riesigen Kampfanzug, mit dem er Blitze schleudern kann. Timmy wünscht sich seine Elfen als Kampfanzug und da Yugopotamier flauschig und weich hassen, schießt er mit Kissen. Doch Mark ist einfach zu stark. Er richtet den Laser auf Timmy und alles scheint verloren zu sein. Doch Mark trifft ihn nicht! Somit darf Timmy die Kampfstätte wählen. Er wählt Flappy Bobs Lernatorium. Mark kann es nicht ertragen und gibt sich geschlagen. Er sagt, dass Timmy das Ent-tscha-del gewonnen habe. König Gripsilon sagt, dass Timmy seine Frau wieder haben kann. Timmy erklärt Mark, dass Vicky nicht seine Frau, sondern sein Babysitter ist und dass Mark sie, wenn Timmy 16 ist, sie wieder abholen kann. Mark dauert das viel zu lange und sagt, dass sein Geburtstag ein Reinfall sei. Timmy tut es leid und gibt Mark auch ein Geschenk. Er gibt ihm nämlich das "Hau den Maulwurf"-Spiel, aber anstatt der Maulwürfe, sind Betty und Erich drinnen. Sie bieten Mark fettfreie Sojawürfel an, die er ja nicht mag.

Währenddessen sieht Timmy fern und sagt, dass alles wieder in Ordnung sei. Worauf Vicky aufwacht und Timmy auf sein Zimmer schicken will, doch Timmy hat sich das Betäubungsmittel von Mark "geliehen" und lässt Vicky wieder schlafen.

Charaktere / Sprecher Bearbeiten

Charakter Sprecher Deutsch Sprecher Englisch
Timmy Turner Hannes Maurer Tara Strong
Cosmo Norman Matt Daran Norris
Wanda Ilya Welter Susanne Blakeslee
Königin Apistalak ? Laraine Newman
Timmys Mom Michaela Kametz Susanne Blakeslee
Timmys Dad Hans Bayer Daran Norris
König Gripsilon Hartmut Neugebauer Rob Paulsen
Cliff ? Carlos Alazraqui
Jeff, der Schwätzer Karlheinz Tafel Jim Ward
Mark Chang Patrick Bach Rob Paulsen
Vicky Katja Liebing Grey Delisle
Eric ? Butch Hartman
Erich ? Rob Paulsen
Betty ? Grey Delisle
Yugopotamier #1 ? Dee Baker
Alienhauptmann Thomas Krause Jim Ward
Paul, der Polarbär ? Jim Ward
Kind ? Tara Strong
Teddybär ? Dee Baker
Yugopotamier #2 ? Butch Hartman

Erster Auftritt Bearbeiten

Orte und Häuser Bearbeiten

Trivia und Fehler Bearbeiten

  • Erster Auftritt von Flappy Bobs Lernatorium
  • Mark hat gesagt, dass er geniest hat, als er Timmy zum Ent-tscha-del (Entscheidungsduell) herausgefordert hat. Doch als er aufgegeben hat, sagte er wieder Ent-tscha-del.
  • Mark sagte, dass die Sojawürfel viel zu gesund seien, aber in "Gesund - na und?" liebt er Spinat.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki