FANDOM


Ferngesteuert ist die dritte Episode der 5. Staffel und die 114. von Cosmo und Wanda - Wenn Elfen helfen.

HandlungBearbeiten

Francis fügt Timmy die schon 32. Tracht des Jahres zu. Der Rekord vom letzten Jahr ist allerdings nicht zu übertreffen. Er will Timmy nach dem Mittagessen noch acht weitere Abreibungen hinzufügen. Er packt sich A.J. und lässt ihn 32 plus 8 rechnen. Jetzt kommt er auf 40 Abreibungen. Francis formt A.J. zu einem Football und kickt ihn weg. Timmy hält aber keine weiteren acht Abreibungen mehr aus. Cosmo findet es schade, dass Timmy keine Francis-Zumutpuppe hat. Wanda meint, dass das eine streng geheime Erfindung sei, über sie eigentlich nichts erzählen dürfen. Sie erklärt, dass alles, was man der Puppe antut, auch der echten Person geschieht. Cosmo zeigt das anhand einer Timmy-Zumutpuppe. Timmy wünscht sich eine Francis-Zumutpuppe (Wanda versucht ihn davon abzuhalten, doch Timmy will sie unbedingt).

In der Schulkantine provoziert er Francis. Chester und A.J. starten morgen, wenn Timmy da noch leben sollte, ihre Rakete, die sie als Physik-Projekt gebaut haben. Plötzlich wird Timmy von Francis gepackt. Dieser setzt zum Schlag an, doch Timmy besiegt ihn mit Hilfe seiner Zumutpuppe. Er lässt Francis auch allerlei peinliche Sachen sagen. Nun wird Timmy von allen gefeiert und bis in sein Zimmer getragen.

Am nächsten Tag, nachdem Timmy seine lästigen Fans vertrieben hat, benutzt Timmy wieder die Puppe. Wanda findet, dass es Timmy übertreibt. Cosmo benutzt allerdings eine Wanda-Zumutpuppe, um sie umzustimmen. Außerdem lässt er sie einen ganzen Koffer von Zumutpuppen herbeizaubern und den Nörgel-Tanz tanzen. Wanda lässt sich das nicht gefallen und zaubert schnell eine Cosmo-Zumutpuppe herbei. Sie fordert Cosmo zu einem Zumut-Kampf heraus. Jetzt sind sie beide in Einzelteile zerlegt. Timmy geht nun zur Schule und nimmt die Puppen mit. Dort lässt Timmy seine Sechsen von Mr. Crocker ein Einsen verwandeln. Danach ist in der Kantine kein Platz mehr frei. Mithilfe seiner Zumutpuppen verschafft er sich einen Platz neben Trixie.

Inzwischen haben sich Cosmo und Wanda wieder zusammengebaut, aber falsch. Sie streiten wieder und Wanda meint, dass Cosmo schuld sei, weil er mit den Zumutpuppen angefangen hat. Da erinnert er sich, dass er die Puppe verloren hat.

Währenddessen stiehlt Francis von Trudy eine Puppe. Sie findet danach aber die Timmy-Zumutpuppe und spielt mit ihr. Derweil stellt Trixie fest, wie witzig und cool Timmy ist. Leider lässt Trudy ihn jetzt sagen, dass er Trudy liebt und sie viel hübscher als diese Trixie Tang sei. Sofort verschwindet Trixie. Timmy stellt nun fest, dass Trudy seine Zumutpuppe gefunden hat. Er ist aber auch froh, dass Francis sie nicht hat. Genau jetzt stiehlt Francis auch diese Puppe von Trudy. Er wirft sie ins Schulgebäude. Timmy fliegt natürlich auch weg. Das zettelt eine Rauferei an, aus der Timmy aber entkommen kann.

Inzwischen haben sich Cosmo und Wanda wieder neu zusammengebaut, doch sie haben ihre Haare vertauscht.

Timmy sucht die Puppe und findet sie auch. Sie wird allerdings vom Hausmeister weggekehrt und in den Müll geworfen. Chester findet diese Puppe und bindet sie an "seine" Rakete, was Mr. Crocker sehr gefällt. Timmy humpelt so schnell er kann zur Rakete, kann die Puppe aber nicht vor dem Start herunternehmen und fliegt mit in den Himmel. Zum Glück geht der Rakete der Treibstoff aus und Timmy kann die Puppe abnehmen. Mit seinem Verband formt er der Puppe einen Fallschirm und landet somit wieder sicher auf dem Dach der Schule. Die Puppe landet allerdings auf einem Baum. Der Hausmeister schneidet den Ast mit Puppe ab und wirft sie in den Häcksler. Schnell baut Timmy die Cosmo und Wanda - Zumutpuppen zusammen und lässt sie hier erscheinen. Im letzten Moment, bevor die Timmy-Zumutpuppe gehäckselt wird, können sie die Zumutpuppen wegzaubern. Timmy hat jetzt gelernt, dass Jungs nicht mit Puppen spielen sollten sondern lieber mit Actionfiguren. Und Cosmo hat gelernt, sein sein rosarotes Haar zu lieben und tanzt den Nörgel-Tanz.

Charaktere / Sprecher Bearbeiten

Charakter Sprecher Deutsch Sprecher Englisch
Timmy Turner Hannes Maurer Tara Strong
Cosmo Norman Matt Daran Norris
Wanda Ilya Welter Susanne Blakeslee
Francis Xavier von Geraschové Faith Abrahams
A.J. David Brizzi Gary LeRoi Gray
Denzel Crocker Marcus Off Carlos Alazraqui
Mrs. Turner Michaela Kametz Susanne Blakeslee
Mr. Turner Hans Bayer Daran Norris
Chester McBadbat Julius Heckter Jason Marsden
Trixie Tang Sarah Brückner Dionne Quan
Geraldine Waxelplax - -
Veronica Star Corinna Dorenkamp Grey Delisle
Tad - -
Chad - -
Trudy Katja Liebing Grey Delisle
Schläger-Junge Marcus Off Gary LeRoi Gray
Hausmeister ? Carlos Alazraqui
Kinn Crimson (als Actionfigur) - -
Sanjay - -

Erster Auftritt Bearbeiten

  • Schläger-Junge

Orte und Häuser Bearbeiten

Trivia und FehlerBearbeiten

  • Francis' Mutter wurde namentlich erwähnt.
  • Man kann sehen, dass Francis Katzen hat. Ein weiteres Haustier ist sein Hund Beißer.
  • Francis hasst es, das Katzenklo sauber machen zu müssen.
  • Der Hausmeister der Schule hat französische Philosophie studiert.
  • Trudy mag Trixie anscheinend überhaupt nicht.
  • Das ist die letzte Folge, in der Veronica spricht.
  • Als Timmy seine Elfen auf das Dach des Schulgebäudes ruft, sind sie zusammengewachsen und Cosmo fragt sich: "Und wenn wir aufs Klo müssen?" Das ist eine Anspielung auf die Serie "CatDog".
  • Als Cosmo und Wanda sich in ihre Einzelteile zerlegt haben, sind ihre Flügel rosa statt weiß.
    • Außerdem fehlt Cosmos linkes Auge, doch bei der Puppe fehlt sein rechtes.
  • Als Timmy den Kopf von Wandas Puppe in seine Box legt, bewegt sich ihr echter Kopf nicht.