FANDOM



Null-Null-Schnosmo ist die 18. Episode der 7. Staffel

HandlungBearbeiten

Cosmos Bruder Schnosmo kommt zu Besuch. Wanda ist mitnichten begeistert und Schnosmo scheint auch wenig vertrauenserweckend. Schnosmo erzählt, dass er nun Geheimagent ist und den Auftrag hat, Dr. Maybe aufzuhalten. Dafür bräuchte er Cosmos Hilfe. Wanda glaubt ihn kein Wort, bis plötzlich fünf Ninjas in Timmy's Schlafzimmer stürmen, um Schnosmo habhaft zu werden. Cosmo gibt seinem Bruder seinen Zauberstab und Schnosmo schlägt die Ninjas in die Flucht. Als Schnosmo weg ist, demaskieren sich zwei Ninjas und beklagen sich, dass Schnosmo im Restaurant "Der Hungrige Ninja" die Zeche geprellt hat. Als Cosmo Schnosmo einen Schinken zubereitet, bekommt er mit, dass sein älterer Bruder ihn angelogen hat. Wanda platzt der Kragen und zwingt Schnosmo dazu, seine Agentenrolle nach einem Skript nachzustellen. Timmy spielt Dr. Maybe während Wanda seine Assistentin Curlfinger mimt. Gleichzeitig zahlen sie es Schnosmo mit gefährlichen Fallen heim.

CharaktereBearbeiten

Trivia / FilmfehlerBearbeiten

  • die Rechnung vom "Hungrigen Ninja" zeigt einen Betrag in Yen statt in Dollar an (¥1455 statt $1455 oder $14,55)
  • trotz der Summe von ¥1455 sagt einer der Ninjas, dass Schnosmo dem Restaurant "vierzehn fünfundsiebzig" (vermutlich 14,75) schuldet
  • Schnosmo sagt stets "zwei Worte", aber "dementiert" das immer mit Sätzen, die mehr als zwei Worte enthalten
  • Diese Folge ist Schnosmos einziger Auftritt.