FANDOM



Planet Poof ist die 19. Episode der 7. Staffel.

HandlungBearbeiten

Weil weder Timmy noch Poofs Eltern Zeit haben, um mit ihm Astronaut zu spielen, beschäftigt Poof sich selber. Allerdings zaubert er sich eine Rakete und einen Raumanzug herbei und fliegt damit auf Yugopotamia. Auf den Planet selber gibt es Zwist innerhalb der Herrscherfamilie, weil die Königin nur als Hausfrau betrachtet wird. Als Poof und Königin Apistalak sich begegnen, nutzt sie die gelegenheit und benutzt Poof als neuen Herrscher und Druckmittel. Aufgrund Poofs Niedlichkeit geben weder König Gripsilon noch die Leibwachen Widerworte. Cosmo, Wanda und Timmy bemerken Poofs Fehlen und bekommen dank einer Hologramm-Nachricht von Mark Chang den Hinweis, dass sich Poof auf Yugopotamia befindet. Sie eilen zur Rettung und müssen sich gegen Apistalaks herrischer Laune durchsetzen.

CharaktereBearbeiten

Trivia / FilmfehlerBearbeiten

  • Die Folge ist eine Parodie auf die Serie Planet Max, in der Max durch ein Versehen und mehrmaliges Brechen von Regeln von Jimmy Neutron (in der Serie als J. N. erwähnt) auf den Planeten Zeenu gebracht wird. So gesehen enthält das Ende der Folge, das alternative Ende der Serie.