FANDOM


Staffel 4
No Image
Nummer Staffel 4
Ausstrahlung USA 7. November 2003 -
10. Juni 2005
Ausstrahlung D/AT/CH 17. Februar 2004 -
19. September 2005
Anzahl Episoden 31
Vorherige Staffel Staffel 3
Nächste Staffel 5

Die vierte Staffel wurde von 2003 bis 2005 in den USA und von 2004 bis 2005 im deutschsprachigen Fernsehen (Super RTL) erstmals gesendet.

Erstauftritte Bearbeiten

Diese Charaktere hatten in Staffel 4 ihren ersten Auftritt:

EpisodenBearbeiten

Visit Titel Erstausstrahlung Produktionscode Episode (Staffel) # Episode (Total) #
Mit fairen Mitteln
Miss Dimmsdale
17.02.2004
(Super RTL)
40A 1 81
Catman und der Bürgermeister sind die Jury vom Miss Dimmsdale Wettbewerb, bei dem man 10.000 Dollar gewinnen kann, sowei für einen Tag Bürgermeister sein darf. Vicky macht auch mit und bedroht die Juroren, damit sie für sie stimmen. Um das zu verhindern, wünscht sich Timmy, auch in der Jury zu sein. Auch er wird bedroht, doch Catman kann ihn retten. Jedenfalls machen auch Mrs. Turner und sogar Mr. Turner mit! Während des Wettbewerbs fesselt Vicky Timmy und Catman über einen Kochtopf und beseitigt all ihre Gegnerinnen (außer Mr. Turner). Zum Glück gelingt es Timmy und Catman zu fliehen. Sie entscheiden sich, dass Mr. Turner der Sieger ist und für einen Tag Bürgermeister sein kann.


Erster Auftritt: Adam West/Catman, Pfleger #1, Pfleger #2, Bühnenmanager

Mit: Timmy, Cosmo, Wanda, Adam West/Catman, Vicky, Pfleger #1, Pfleger #2, Bürgermeister, Mrs. Turner, Mr. Turner, Sheldon Dinkleberg, Jeff, der Schwätzer, Mrs. Crocker, Bühnenmanager Kopfgag: vierblättriges Kleeblatt (Nick)
Der Gedankenleser
Mind Over Magic
17.02.2004
(Super RTL)
40B 2 82
Mr. Crocker macht einen Überraschungstest nach dem anderen. Timmy fragt sich, wie er das verhindern kann. Dann hat er eine Idee: Er will Gedanken lesen können! Zum Test liest er Cosmos und Wandas Gedanken. Bei Cosmo hört er aber nur Kaufhausmusik, da in seinem Oberstübchen nichts vorgeht. Am nächsten Tag in der Schule kann er nun Crockers Gedanken lesen und weiß, was zum nächsten Überraschungstest kommt. Verwundert gibt Mr. Crocker ihm dafür eine Eins und hat nur eine Erklärung, warum Timmy jetzt anscheinend Gedanken lesen kann: HELFENDE ELFEN! Timmy nutzt nun seine Fähigkeit um soch vor seinen Freunden aufzuplustern wie ein angeberischer Pfau. Er erfährt, dass eine Überraschungs-Geburtstagsfeier für ihn geplant ist. Wanda warnt ihn, aber er geht trotzdem hin. Leider ist das eine Falle von Mr. Crocker. Er will, dass Timmy zugibt, dass er Elfen hat. Mr. Crocker lässt alle nachdenken, was Timmy Kopfschmerzen bereitet. Zum Glück kann Timmy in einer ruhigen Ecke Cosmos Kaufhausmusik hören, somit seine Elfen finden und den Wunsch rückgängig machen.


Erster Auftritt: Junge mit violetter Mütze, Junge mit grüner Kappe, Mädchen mit gelbem Pullover, Junge mit Brille, dunkelblondes Mädchen, Junge mit violettem T-Shirt, Junge mit grünem Pullunder

Mit: Mr. Crocker, Chester, Timmy, Cosmo, Wanda, A.J., Elmer, Francis, Trixie, Veronica, Türsteher, Sanjay, Junge mit violetter Mütze, Junge mit grüner Kappe, Mädchen mit gelbem Pullover, Junge mit Brille, dunkelblondes Mädchen, Junge mit violettem T-Shirt, Junge mit grünem Pullunder, Chip Skylark Kopfgag: vierblättriges Kleeblatt (Nick)
Der 500-Seiten-Aufsatz
Shelf Life
18.02.2004
(Super RTL)
41 3 83
Timmy soll über den Sommerferien einen 500 Seiten langen Aufsatz schreiben. Natürlich macht er das erst am letzten Drücker. Anstatt den Aufsatz normal zu schreiben, bittet er seine Elfen um Hilfe und wünscht sich, dass Sherlock Holmes aus dem Buch heraus kommen würde. Dieser hat aber keine Lust ihm zu helfen und geht. Danach holt er Tom Sawyer aus dem Buch. Tom trickst Cosmo aus und bekommt dessen Zauberstab. Damit reist er durch verschiedene Bücher, die er alle nach seinem Willen verändert. Cosmo, Wanda und Timmy reisen ihm hinterher und können ihn gerade noch aufhalten, bevor er in ein Physikbuch geht. Dort hätte er nämlich viel anrichten können! Timmy lässt die Bücher so, wie Tom sie verändert hat, und bekommt dadurch eine Eins auf seinen Aufsatz.


Erster Auftritt: Sherlock Holmes, Tom Sawyer, Seemann #1, Seemann #2, Käpt'n Ahab, Seemann #3, Dorfbewohnerin, Dr. Frankenstein, Frankensteins Monster-Mönch, Frankensteins Monster-Kerl, Tarzan, Aramy, Darty, Porty, Argonaut, Jason, Gamaschen-Ratte

Mit: Mr. Crocker, Chester, Timmy, A.J., Elmer, Francis, Cosmo, Wanda, Sanjay, Mr. Turner, Sherlock Holmes, Tom Sawyer, Seemann #1, Seemann #2, Käpt'n Ahab, Seemann #3, Dorfbewohnerin, Dr. Frankenstein, Frankensteins Monster-Mönch, Frankensteins Monster-Kerl, Tarzan, Aramy, Darty, Porty, Argonaut, Jason, Gamaschen-Ratte, Mrs. Turner, Sänger Kopfgag: vierblättriges Kleeblatt (Nick)
Der Zauberkopierer
Hard Copy
19.02.2004
(Super RTL)
42A 4 84
Wanda muss mit Cosmo zum Arzt. Timmy will das aber nicht, denn falls er irgendetwas braucht, ist niemand da, der ihm einen Wunsch erfüllen kann. Deswegen zaubert ihm Wanda einen magischen Kopierer herbei und verschwindet mit Cosmo. Timmy druckt nun alles mögliche aus. Währenddessen hat Dr. Rip Studwell festgestellt, dass Cosmo schwachsinnig ist. Nun kopiert Timmy Dark Laser, aber in Lebensgröße! Dieser bedroht nun, die Erde zu zerstören. Dr. Rip Studwell hat jetzt bei Cosmo "Steps", eine Krankheit, die jemandem verleitet einen schwachsinnigen Wunsch zu erfüllen, diagnostiziert, z.B. jemand druckt mit einem magischen Kopierer etwas aus, was die Welt zerstören kann. Wanda hat jetzt Angst und zaubert sich sofort zu Timmy. Sie kann Dark Laser aber nicht wegzaubern, denn kurz davor wird ihr Zauberstab zerstört. Da Cosmo noch beim Arzt ist, bleibt ihnen nur der Kopierer. Dark Lasers Gehilfen können sie besiegen, Dark Lasers Raumschiff ist aber zu mächtig und der Kopierer hat keinen Toner mehr. Zum Glück kommt Cosmo noch zur Rettung und zaubert Dark Laser zurück ins Heft.


Erster Auftritt: Flipsie, Dr. Rip Studwell, Dark Laser, Steps

Mit: Wanda, Timmy, Cosmo, Juandissimo, Dr. Rip Studwell, Aprilscherzkeks, Dark Laser, Jeff, der Schwätzer, Steps Kopfgag: vierblättriges Kleeblatt (Nick)
Diebische Eltern?
Parent Hoods
19.02.2004
(Super RTL)
42B 5 85
Die Turners machen einen Familienausflug zu den Niagarafällen. Außerdem will Mr. Turner auch noch das Bleistiftschubsermuseum besuchen. Bei einem Zwischenstopp werden sie mit den berüchtigten "Andenkenräubern", den Turnbaums, verwechselt und verhaftet. Die Turnbaums steigen in das Wohnmobil der Turners und fahren mit Timmy weiter. Dieser wünscht sich, dass sie auf dem schnellsten Weg zu den Niagarafällen kommen. Dort will er, dass die Turnbaums den heiligen Anspitzer stehlen, damit sie auf frischer Tat ertappt werden. Somit werden seine Eltern wieder freigesprochen. Mit einer Menge Hilfe von Timmy gelingt es den Andenkenräubern den Anspitzer zu stehlen. Nachdem Timmy sie bei der Flucht aufgehalten hat, werden die Turnbaums festgenommen und Timmys Eltern freigesprochen. Jetzt kann Mr. Turner einen Bleistift mit dem heiligen Spitzer anspitzen und Timmy wird der "Goldene Bleistift" verliehen. Leider zerstört Mr. Turner den Spitzer dabei und somit landen sie wieder im Gefängnis.


Erster Auftritt: Pa Turnbaum, Ma Turnbaum, Cop #1, Cop #2, Supermodel, kanadischer Polizist #1, kanadischer Polizist #2, Würdenträger

Mit: Pa Turnbaum, Ma Turnbaum, Jeff, der Schwätzer, Timmy, Cosmo, Wanda, Mr. Turner, Mrs. Turner, Cop #1, Cop #2, Supermodel, kanadischer Polizist #1, kanadischer Polizist #2, Würdenträger Kopfgag: vierblättriges Kleeblatt (Nick)
Der Kinohit des Jahres
Lights...Camera...Adam!
20.02.2004
(Super RTL)
43A 6 86
Bei einer Tour durch Hollywood begegnet Timmy den Star Adam West. Dieser meint, dass Timmy perfekt für die Rolle des Cleft in dem neuen Kinn Crimson-Film wäre. Um für die Rolle zu üben, lässt Timmy sich nach Kinncinatti zaubern. Dort bleibt er nicht lange und lässt beim Zurückgehen in die echte Welt die Tür zur Comic-Welt offen! Leider hat das nicht geholfen, denn der Regisseur nimmt ihn nur als Stunt-Double. Plötzlich taucht ein neuer Regisseur auf, dem es wichtig ist, dass Kinn Crimson schlecht da steht. Das kommt Timmy verdächtig vor und entdeckt, dass der neue Regisseur anscheinend die "Bronzene Kniescheibe" ist. Er holt den echten Kinn Crimson aus dem Heft. Dieser besiegt die "Bronzene Kniescheibe" und somit ist alles wieder in Ordnung. Auch der Film ist dadurch erstklassig geworden, da Adam West alles gefilmt hat.


Erster Auftritt: Tourführerin, Donut-Junge, Regisseur, Assistentin, Jay Leno, Snack-Verkäufer

Mit: Cosmo, Wanda, Timmy/Cleft, Tourführerin, Kinn Crimson, Adam West, Donut-Junge/Cleft, Bronzene Kniescheibe, Regisseur, Assistentin, Jay Leno, Britney Britney, Snack-Verkäufer Kopfgag: vierblättriges Kleeblatt (Nick)
Liebes Tagebuch…
A Bad Case of Diary-Uh!
20.02.2004
(Super RTL)
43B 7 87
Vicky kennt leider Timmys Geheimnisse und nützt das auch aus. Um sich zu rächen, stöbert er in Vickys Tagebuch nach ihren Geheimnissen und vermiest ihr den Tag. Auch Wanda will sich rächen, denn Vicky schreibt, dass das rosarote Eichhörnchen, in das sich Wanda verwandelt hat, zu fett sei. Sie erfahren, dass Vicky in den britischen Austauschschüler verliebt ist und sie ihn beeindrucken will. Das wollen sie ihr vermasseln. Da sie beim Cheerleader-Vorsprechen ihre Geheimnisse verrät und Winston manches davon überhaupt nicht mag, geht er mit einer anderen. Das kränkt Vicky so sehr, dass sie nicht mehr Babysitter sein kann. Deswegen bekommt Timmy neue Babysitter, die aber sehr gruselig sind. Nun liest er in Winstons Tagebuch, damit er die beiden doch zusammenbringen kann und die gruseligen Babysitter wieder weg sind.


Erster Auftritt: Clowns-Kanal, Winston Dunnsworth, Schminkberaterin, Maskenbildner, Cheerleader-Moderator, Cheerleaderin #1, Schlägertyp, Cheerleaderin #2, gruseliger Babysitter

Mit: Clowns-Kanal, Timmy, Vicky, Cosmo, Wanda, Winston Dunnsworth, Schminkberaterin, Maskenbildner, Cheerleader-Moderator, Cheerleaderin #1, Schlägertyp, Cheerleaderin #2, Mr. Turner, Mrs. Turner, gruseliger Babysitter Kopfgag: vierblättriges Kleeblatt (Nick)
Baby für einen Tag
Baby Face
23.02.2004
(Super RTL)
44A 8 88
Timmys Eltern haben ein Treffen mit dem Präsidenten am Strand. Da Vicky an der "Fischkopfkrankheit" leidet, das hat sich Timmy einmal gewünscht, schicken sie ihn ins Lernatorium. Dort ist aber leider auch Francis, der ihn verprügeln will. Timmy flieht in den Babyraum und wünscht sich ein Baby zu sein. Somit wird er von Erich und Betty beschützt. Als er sich wünschen will wieder zehn Jahre alt zu sein, bemerkt er, dass er jetzt zu jung ist, um sprechen zu können. Er kommt jedoch auf die Idee, dass er seinen Wunsch buchstabiert. Timmy versucht es mit den Klötzchen, er wird jedoch ständig von Erich und Betty unterbrochen. Sie nehmen ihm sogar die Klötzchen weg! Gut, dass es auch noch die Stanzmaschine gibt! Mit Hilfe der anderen Babys gelingt es ihm, aus dem Babyraum zu entkommen und seinen Wunsch zu buchstabieren. Gerade noch rechtzeitig, denn jetzt kommen seine Eltern, um ihn abzuholen.


Erster Auftritt: Paps, großer Junge #1

Mit: Mrs. Turner, Timmy, Cosmo, Wanda, Mr. Turner, Vicky, Francis, Paps, Happy-Peppy-Erich, Peppy-Happy-Betty, großer Junge #1, Präsident Kopfgag: vierblättriges Kleeblatt (Nick)
Falsch oder richtig?
Mr. Right!
23.02.2004
(Super RTL)
44B 9 89
Timmy liegt ständig falsch. Er hat genug davon und wünscht sich, dass er immer recht hätte. Jetzt hat er immer recht, egal was er sagt, es stimmt. Sogar, dass die USA nur noch 49 Staaten haben, ist richtig, denn Nord- und Süddakota sind nun ein Staat. Als er jedoch sagt, dass er keine Elfen habe, verliert er sie, da er ja immer recht hat. Um seine Elfen wieder zu bekommen, muss er jemandem sagen, dass er Elfen hat. Diese Person darf ihm aber nicht zuhören, sonst würde jemand von seinen Elfen erfahren! Das ist heute aber nicht so leicht, denn Vicky will einen Kurzfilm über ihn drehen und A.J. nimmt alles auf, was Timmy sagt, da er ja immer recht hat. Zum Glück gibt es auch noch Francis! Francis will wieder "Rate mal, was ich hinter meinem Rücken habe" spielen. Timmy sagt, dass Francis ein Wespennest hinter seinem Rücken hat und diese stechen ihn dann. Somit kann er nichts mehr sehen und auch nichts hören. Also kann Timmy ihm sagen, dass er Elfen hat. Cosmo und Wanda sind nun wieder zurück und machen Timmys Wunsch rückgängig.


Erster Auftritt: Melvin, Kameramann, Ringerweltmeister, Nancy, die Ringerin

Mit: Denzel Crocker, Elmer, Timmy, A.J., Wanda, Cosmo, Francis, Melvin, Vicky, Mrs. Turner, Mr. Turner, Tad, Chad, Türsteher, Miss Waxelplax, Kameramann, Jeff, der Schwätzer, Ringerweltmeister, Nancy, die Ringerin Kopfgag: vierblättriges Kleeblatt (Nick)
Vicky ist nicht mehr zickig
Vicky Loses Her Icky
24.02.2004
(Super RTL)
45A 10 90
Timmys Eltern wollen im Restaurant "Speckkuchen" essen. Sie haben aber noch keinen Hunger und warten deshalb im Auto. Währenddessen passt Vicky auf Timmy auf. Heute ist sie aber besonders böse. Darum wünscht sich Timmy, dass sie nett sei. Jetzt ist aber ein böser Käfer frei, der sich ein neues Opfer sucht. Vicky ist nun so nett, dass Dimmsdale zur nettesten Stadt der Welt gewählt wurde. Da besucht sogar der Präsident die Stadt! Der Käfer hat inzwischen Timmys Dad als Opfer ausgewählt. Timmy hat das auch mitbekommen und möchte den Käfer nun einfangen! Der verschwindet jedoch und wählt nun Miss Waxelplax aus. Die nun böse Direktorin sperrt am nächsten Tag die Schüler in der Klasse ein und geht alleine zum Präsidenten. Der Käfer möchte nämlich den Präsidenten befallen. Timmy wünscht sich, dass er die Klasse verlassen könnte und versucht dann den Käfer daran zu hindern. Er wird jedoch vom Wachschutz aufgehalten. Vicky opfert sich jedoch und lässt sich vom Käfer befallen. Somit ist sie wieder böse!


Erster Auftritt: Berater des Präsidenten, Wachschutz

Mit: Mr. Turner, Timmy, Mrs. Turner, Vicky, Wanda, Cosmo, Bürgermeister, Miss Waxelplax, Denzel Crocker, Berater des Präsidenten, Präsident, Wachschutz, Sänger Kopfgag: vierblättriges Kleeblatt (Nick)
Kobold, übernehmen Sie
Pixies Inc.
24.02.2004
(Super RTL)
45B 11 91
Timmy muss einen Minigolfplatz bauen, dann fällt ihm ein, dass er sich auch einen Platz wünschen kann. Seine Elfen können ihm den Wunsch nicht erfüllen, denn gerade haben die Kobolde die Elfenwelt gekauft und Cosmo zum Reispräsidenten ernannt. Bei den Kobolden ist es nicht so unkompliziert, wie bei den Elfen, denn alle Wünsche müssen schriftlich eingereicht werden. Timmys Wunsch wird aber abgelehnt, weil er zu viel Spaß macht. Da der Oberkobold aber Golf liebt, erfüllt Cosmo den Wunsch und lädt seinen Boss für eine Runde ein. Timmy will das Spiel interessanter gestalten. Wenn er gewinnt, hat er einen Wunsch frei, wenn aber der Oberkobold gewinnt, dann entlässt Timmy seine Elfen. Der Oberkobold schummelt aber. Beim letzten Loch führt Timmy mit zwei Schlägen, die Kobolde schummeln aber wieder. Zum Glück hilft jetzt Cosmo seinem Patenkind, leider stoppt der Ball kurz vor dem Loch. Plötzlich taucht Jean-Claude mit einem Pogo-Stick auf und macht so große Sprünge, dass der Ball durch die Erschütterungen ins Loch rollt. Somit kann Timmy sich wünschen, dass die Elfenwelt wieder den Elfen gehört.


Erster Auftritt: Sanderson, Oberkobold

Mit: Timmy, Cosmo, Wanda, Miss Waxelplax, Jean-Claude van Ramme, Sanderson, Oberkobold Kopfgag: vierblättriges Kleeblatt (Nick)
Vicky ist verliebt
The Odd Couple
25.02.2004
(Super RTL)
46A 12 92
Vicky muss wieder auf Timmy aufpassen, da seine Eltern im Gartem tanzen. Damit sie ihren Hass auf Timmy vergisst, wünscht er sich einen Freund für sie. Da das auch bei seinen Eltern geklappt hat, sollte es auch mit Vicky funktionieren. Nun steht ein 16-jähriger Junge namens Ricky vor der Tür. Vicky öffnet die Tür und beide verlieben sich ineinander. Leider geht Timmys Plan nach hinten los, denn nun schikanieren ihn beide. Also muss er versuchen, die beiden zu trennen. Da die Elfen glauben, dass es wahre Liebe ist, kann er sich die beiden nicht getrennt wünschen. Es stellt sich heraus, dass Ricky nur Vickys Geld liebt, sie jedoch wirklich verliebt ist. Also meldet Timmy Ricky bei einer Dating-Seite an, wo er eine Anfrage von einer vermeintlich reichen Schönheitskönigin bekommt. Sofort nimmt Ricky an. Die Dame ist aber Mrs. Crocker, die weder reich, noch eine Schönheitskönigin ist.


Erster Auftritt: Ricky

Mit: Timmy, Cosmo, Wanda, Mrs. Turner, Mr. Turner, Vicky, Ricky, Computer, Mrs. Crocker, Mr. Crocker Kopfgag: vierblättriges Kleeblatt (Nick)
Selten so gelacht
Class Clown
25.02.2004
(Super RTL)
46B 13 93
Timmy hat für Trixie eine vermeintlich harmlose Pflanze als Geschenk mitgebracht. Sie gibt sich aber lieber mit Tad und Chad ab, da sie auf witzige Jungs steht. Darum wünscht Timmy sich, dass er der witzigste Junge der Welt sei. Es läuft gut, jeder findet ihn witzig und Trixie möchte sich mit ihm treffen. Jetzt kann er ihr auch die Pflanze geben. Später klingelt er an Trixies Tür. Er möchte sie zu einem Treffen mitnehmen. Doch leider nimmt sie ihn nicht ernst, da ja alles, was er sagt, witzig ist. Timmy kann den Wunsch auch nicht rückgängig machen, denn auch seine Elfen nehmen ihn nicht ernst. Ihm gelingt es jedoch, dass sie ihn zur Elfenwelt bringen. Er muss sich beeilen, denn die vermeintlich harmlose Pflanze wird Trixie um Mitternacht das Herz anknabbern. Hier in der Elfenwelt lacht keiner über ihn. Somit können Cosmo und Wanda Timmys Wunsch wieder rückgängig machen und er kann Trixie im letzten Moment retten. Leider glaubt sie, dass Timmy ohne Grund ihre Pflanze zerstört hätte und wirft ihn raus.


Erster Auftritt: Elfen-Kellnerin, Fotograf

Mit: Timmy, Cosmo, Wanda, Trixie, Tad, Chad, Veronica, Elfen-Kellnerin, Fotograf, Aprilscherzkeks, Jean-Claude van Ramme, Mr. Tang Kopfgag: vierblättriges Kleeblatt (Nick)
Der große Super-Helden-Wunsch
The Big Superhero Wish
26.02.2004
(Super RTL)
47 14 94
Timmy wird von den "Helden des Alltags" enttäuscht, denn der Hausmeister hilft ihm nich, als er in einem Haufen Sechsen versinkt, die Feuerwehrfrau holt lieber ein Kätzchen vom Baum und der Milchmann gibt die Milch lieber der Katze als Timmy. Deswegen wünscht er sich, dass die Welt so wie im Kinn Crimson Comic ist, also jeder soll ein Superheld sein. Zuerst ist das alles super, denn jeder hat jetzt Superkräfte, doch dann tauchen Vicky, Mr. Crocker und Francis auf, die zu Superschurken wurden. Zusätzlich hat Kinn Negativ genau auf diesen Moment gewartet, um aus der Comic-Welt in die reale Welt zurück zu kommen und verbündet sich nun mit Timmys Gegnern. Timmy will den Wunsch rückgängig machen, kann sich aber leider nur eine Welt ohne Superhelden wünschen, denn Kinn Negativ unterbicht ihn und nimmt Cosmo und Wanda fest. Jetzt muss Timmy mit seinen Klassenkameraden und den "Helden des Alltags" die Schurken besiegen und seine Elfen befreien.


Erster Auftritt: Erzähler, Feuerwehrfrau, Milchmann, Elmer Marmelman, Mrs. Marmelman

Mit: Erzähler, Cosmo/Cefto, Wanda/Biss, Kinn Crimson, Timmy/Cleft, Vicky/Baby-Shredder, Negativ Kinn, 80er Jahre Kinn, Kleiner Zünder, Francis/BULL-E, Feuerwehrfrau, Sanjay/Überschall-Junge, Elmer/Hopsende Beule, Milchmann, Chester/Materie-Mampfer-Junge, A.J./Professor AJ, Trixie/Wunder-Girl, Veronica/Falken-Girl, Miss Waxelplax, Jeff, der Schwätzer, Elmer Marmelman (Kinn Crimson Autor), Mrs. Marmelman Kopfgag: vierblättriges Kleeblatt (Nick)
Falsche Freunde
Power Pals
07.09.2005
(Super RTL)
48A 15 95
Timmys Freunde bemerken, dass sie von Timmys nur ausgenutzt werden. Deshalb verbannen sie ihn vom gemeinsamen Mittagstisch und gründen die "4-gegen-Timmy-Front". Timmy ist nun auf der Suche nach neuen Freunden, findet aber keine. Darum wünscht er sich, dass er "Super-Freunde" habe. Diese "Super-Freunde" haben Superkräfte und erstellen den coolsten Tisch in der Schulkantine. Sie bauen auch ein schönes Hauptquartier. Leider haben sie sehr selten Zeit, da sie allen in der Not helfen. Sie wollen sogar die "4-gegen-Timmy-Front" vernichten. Timmy kann die "Super-Freunde" jedoch nicht wegwünschen, da sie zu mächtig sind. Da geht er zu seinen alten Freunden und entschuldigt sich. Sie haben einen Plan, um die "Super-Freunde" loszuwerden: Timmys Freunde schicken sie in eine andere Galaxie - sie sollen dort einen Planeten retten!


Erster Auftritt: Kantinen-Dame, weniger cooles Kind, Schleimer, Pizzalieferant, Super Sam, Joan Jet, Dark Mark, Wet Willie, Ansager der Super-Freunde, Mädchen in Not, Junge mit schütterem Haar

Mit: Timmy, Kantinen-Dame, Elmer, Wanda, Cosmo, A.J., Sanjay, Chester, weniger cooles Kind, Schleimer, Jean-Claude, Pizzalieferant, Super Sam, Joan Jet, Dark Mark, Wet Willie, Ansager der Super-Freunde, Mädchen in Not, Junge mit schütterem Haar Kopfgag: vierblättriges Kleeblatt (Nick)
Aber bitte mit Gefühl
Emotion Commotion
07.09.2005
(Super RTL)
48B 16 96
Nach einem peinlichen Erlebnis im Schwimmbad wünscht sich Timmy, dass er keine Gefühle mehr hat. Nun ist es ihm egal, dass die anderen ihn auslachen. Ihm ist auch egal, dass Francis ihn ärgern will. Dieser hält das für verrückt rennt weg. Nach dem Schultag möchte er seine Gefühle wieder zurück. Wanda zaubert sich in Timmys Zimmer, wo Cosmo auf Timmys Gefühle aufpasst, um sie zu holen. Inzwischen bemerken ein Stuntman und ein paar Agenten, dass Timmy keine Angst hat. Sie lassen ihn mit einem Motorrad über den Dimmadome springen und ihn zu einer gefährlichen Insel reisen, wo Trixie und Chester gefangen gehalten werden. Kurz bevor er in ein Piranha-Becken springt kommt Cosmo und gibt ihm seine Gefühle zurück. Nun hat Timmy große Angst, kann sich jedoch überwinden und springt. Somit sind Trixie und Chester frei.


Erster Auftritt: Stuntman, Agent #1, Agent #2, Agent #3, Hai #1, Hai #2, Tourist, Gesunder-Menschen-Verstand

Mit: Chester, Trixie, Tad, Veronica, Timmy, Francis, Denzel Crocker, Wanda, Cosmo, A.J., Sanjay, Stuntman, Agent #1, Agent #2, Doug Dimmadome, Agent #3, Hai #1, Hai #2, Tourist, Gesunder-Menschen-Verstand Kopfgag: vierblättriges Kleeblatt (Nick)
Zauberhafte Nachbarn
Fairy Friends & Neighbors!
08.09.2005
(Super RTL)
49A 17 97
Timmys Eltern haben keine Freunde unter ihren Nachbarn. Darum unternehmen sie die ganzen langweiligen Sachen mit Timmy. Das gefällt ihm natürlich nicht. Deswegen wünscht er sich, dass seine Eltern Freunde unter ihren Nachbarn hätten. Dafür müssen Cosmo und Wanda her. Sie werden zu Nachbarn der Turners und unternehmen aufregende und lustige Dinge mit den Turners. Währenddessen passt Vicky auf Timmy auf. Mit der Zeit bekommen Timmys Eltern ein schlechtes Gewissen, weil sie immer weniger Zeit mit ihrem Sohn verbringen. Darum versuchen sie nun alles, damit sie von Cosmo und Wanda abserviert werden. Inzwischen hat Timmy eine Party organisiert. Cosmo und Wanda haben genug von Timmys Eltern, die sie absichtlich sehr nerven, und verschwinden. Als Timmys Eltern nach Hause kommen, bemerken sie die Party und sind vorerst wütend. Nachdem sie aber bemerken, dass die ganze Nachbarschaft anwesend ist, sind sie nicht mehr wütend und glücklich.


Erster Auftritt: Mr. Pfeiffer, Mrs. Pfeiffer, Mr. Chamberlain, Mrs. Chamberlain, Kellner der Vergoldeten Seerose

Mit: Sheldon Dinkleberg, Mr. Turner, Mrs. Turner, Timmy, Mr. Pfeiffer, Mrs. Chamberlain, Cosmo, Wanda, Vicky, Chester, Kellner der Vergoldeten Seerose Kopfgag: vierblättriges Kleeblatt (Nick)
Nur du und ich
Just the Two of Us!
08.09.2005
(Super RTL)
49B 18 98
Timmy und viele andere Schüler aus seiner Schule sind Eislaufen. Er möchte Trixie fragen, ob sie mit ihm beim Paar-Lauf ein Paar bilden will. Jedoch kann er sie nicht fragen, da sie von Jungs nur so umzingelt ist. Deshalb wünscht er sich, dass er und Trixie die einzigen Menschen auf der Erde sind. Anfangs läuft es gut, doch es stellt sich immer mehr heraus, dass Trixie es gewohnt ist, dass sie von einer Horde von Jungs angehimmelt wird. Da Timmy allein ist, muss er sie wie eine Horde anhimmeln. Das wird ihm aber zuviel und macht mit Trixie Schluss. Jetzt dreht sie durch und bedroht ihn. Da Cosmo denkt, dass Wanda ihn nicht mehr liebt, kann Timmy den Wunsch im Moment auch nicht rückgängig machen. Zum Glück kann Wanda Cosmo beruhigen und Cosmo macht Timmys Wunsch rückgängig.


Erster Auftritt: Eishallensprecher, französischer Schüler

Mit: Trixie, Timmy, Chester, A.J., Eishallensprecher, Wanda, Cosmo, französischer Schüler, Mark Chang, Mr. Crocker Kopfgag: vierblättriges Kleeblatt (Nick)
Mama ist die Beste
Who's Your Daddy?
09.09.2005
(Super RTL)
50A 19 99
Timmy möchte mit seinem Vater beim Zeltlager seiner Pfadfindergruppe die Goldene Eichel gewinnen, doch leider hat sein Vater keine Zeit. Deshalb muss Timmy nach einem Ersatz suchen. Er findet jedoch keinen passenden Vater. A.J.s Vater will nicht in die Wildnis, Chesters Vater benimmt sich zu wild und Sanjays Vater denkt nur an das Militär. Da kommt er jedoch auf die Idee, dass er seine Mutter mitnimmt. Mrs. Turner fährt sehr gerne mit ihm zum Zeltlager und zusammen gewinnen sie sogar die Goldene Eichel!


Erster Auftritt: Einstein-Wecker, Sanjays Stiefvater, F16-Pilot, ängstlicher Eichkater

Mit: Timmy, Cosmo, Wanda, ältere Elfe, Mr. Turner, Mrs. Turner, Mr. Ibrahim, A.J., Einstein-Wecker, Jean-Claude, Zahnfee, Bucky McBadbat, Chester, Sanjay, Sanjays Stiefvater, F16-Pilot Kopfgag: vierblättriges Kleeblatt (Nick)
Rund um die Uhr
Homewrecker
09.09.2005
(Super RTL)
50B 20 100
Timmy wird beschuldigt das Haus verwüstet zu haben, obwohl Vicky das gemacht hat. Als Konsequenz wird er bei Vickys Rund-um-die-Uhr-Babysitting-Service angemeldet. Er muss also zu Vicky nach Hause. Dort will Timmy es Vicky heimzahlen und verwüstet ihr Haus und wird es Vicky in die Schuhe schieben. Da Trudy Vickys Schwester ist, wohnt auch sie im selben Haus. Sie findet Timmy, der gerade Vickys Zimmer verwüstet und freut sich, dass das endlich passiert ist, denn sie hat sich nie getraut das zu machen. Sie findet jedoch auch die Zauberstäbe der Elfen und rennt damit in ihr Zimmer. Inzwischen hat Vicky bemerkt, dass Timmy das Haus verwüstet hat. Wütend sucht sie ihn. Trudy wirft die Stäbe zu ihrer Sammlung. Vicky "klopft" nun bei Trudys Zimmertür an. Timmy versteckt Trudy im Schrank und sucht mit seinen Elfen in der Sammlung nach den echten Stäben. Vicky bedroht ihn mit der Axt, doch nun klingeln Timmys Eltern an der Haustür. Sie will es jetzt Timmy in die Schuhe schieben. Zum Glück finden sie noch rechtzeitig die Stäbe und machen alles wieder rückgängig. Nun glauben Timmys Eltern ihr Sohn hätte alles geputzt und kündigen den Rund-um-die-Uhr-Babysitting-Service!


Erster Auftritt: Vickys Gefangener, Party-Typ

Mit: Vicky, Mrs. Turner, Mr. Turner, Timmy, Cosmo, Wanda, Schnuffel, Vickys Gefangener, Trudy, Party-Typ Kopfgag: vierblättriges Kleeblatt (Nick)
Ein Bräutigam auf der Flucht
A New Squid in Town!
12.09.2005
(Super RTL)
51A 21 101
Mark Chang soll Prinzessin Alwut vom Planeten Boudacia heiraten, damit die daraus entstehende Allianz den Planeten Erde angreifen kann. Er will sie aber nicht heiraten, da er sie nicht liebt und versteckt sich deshalb auf der Erde. Das geht aber nicht so einfach, denn er ist ein Außerirdischer. Mark kann sich aber mit einem Verwandlungsgürtel tarnen. Leider ist auch Alwut zur Erde gereist. Mark versteckt aich auf der Müllhalde. Trotzdem fimdet sie ihn. Außerdem versteinert sie Cosmo und Wanda, somit sind Timmy und Mark auf sich allein gestellt. Sie fliegen mit Marks Raumschiff davon, Alwut verfolgt sie jedoch. Timmy hat aber eine Idee, wie sie Alwut fürs Erste loswerden. Sie geben Mr. Crocker den Verwandlungsgürtel. Er sieht dann so aus wie Mark und Alwut nimmt ihn mit nach Yugopotamia um ihn zu heiraten.


Erster Auftritt: Prinzessin Alwut, yugopotamischer Pfarrer, verliebtes Mädchen

Mit: Königin Apistalak, König Gripsilon, Mark Chang, Alwut, yugopotamischer Pfarrer, Mr. Crocker, Timmy, Chester, Wanda, Cosmo, Miss Waxelplax, Dolores-Day Crocker, verliebtes Mädchen, Mr. Bickles Kopfgag: vierblättriges Kleeblatt (Nick)
Gute Wünsche - schlechte Wünsche
Wish Fixers
12.09.2005
(Super RTL)
51B 22 102
Timmy äußert in letzter Zeit viele doofe Wünsche. Deswegen wird er von Jean-Claude gezwungen zu den Wunschwerkern zu gehen. Dort spricht Timmy mit H.P., dem Oberkobold. Dieser schließt mit Timmy einen Vertrag ab, der besagt, dass Timmy fünf Tage ohne doofen Wunsch auskommen muss. Das schafft er jedoch nicht und erfährt nach dem ersten doofen Wunsch, dass Cosmo und Wanda jedes Mal einen Stromschlag bekommen, wenn Timmy einen doofen Wunsch hat. Außerdem werden diese Stromschläge immer stärker und es stellt sich heraus, dass das Symbol der höchsten Stufe ein Totenkopf ist. Timmy will aus dem Vertrag aussteigen, das geht aber nicht so einfach. Er kann sich nicht wünschen, dass seine Elfen keine Strom-Halsbänder tragen, denn sonst werden seine Elfen durch Kobolde erstetzt. Er darf sich auch nicht gar nichts wünschen, denn auch dann werden seine Elfen ersetzt. Aber dann hat Cosmo eine Idee. Timmy muss sich etwas wünschen, dass sinnvoll und zugleich sinnlos ist, dann ist der Vertrag aufgelöst. Also wünscht sich Timmy, dass seine Elfen aus Gummi wären. Jetzt können sie keinen Stromschlag mehr bekommen, da Gummi Strom nicht leitet. Jean-Claude will Timmys Elfen trotzdem durch Kobolde ersetzten. Cosmo findet jedoch heraus, dass das gar nicht der echte Jean-Claude ist, sondern ein Roboter! Der echte Jean-Claude stellt klar, dass Elfen Wünsche erfüllen, die Spaß machen. Die Kobolde haben Timmy zwar die doofen Wünsche abgewöhnt, hat aber noch einen für die Kobolde. Er wünscht sich, dass sie so klein wie Amöben wären!


Erster Auftritt: Geisterpirat

Mit: Timmy, Wanda, Cosmo, Jean-Claude, Oberkobold, Geisterpirat, Sanderson Kopfgag: vierblättriges Kleeblatt (Nick)
Sag die Wahrheit, Cosmo!
Truth Or Cosmoquences
13.09.2005
(Super RTL)
52A 23 103
Cosmo und Wanda werden zu einem Klassentreffen eingeladen. Wanda freut sich darauf, doch Cosmo ist nervös, denn er wurde ein der Schule gehänselt. Deswegen hatber seinen alten Klassenkameraden erzählt, dass er reich sei und eine wunderschöne Ehefrau habe. Wanda und Timmy helfen ihm diese Lüge aufrecht zu erhalten. Wanda spielt seine Sekretärin und Timmy den Butler. Außerdem hat er Britney Britney als "Ehefrau" dabei. Alle glauben ihm und es läuft gut bis Juandissimo auftaucht. Dieser will mit Wanda tanzen, da sie ja nur Cosmos Sekretärin ist. Cosmo lässt es zu, doch Timmy stellt ihn vor die Frage, was ihm wichtiger sei. Die Lüge zu leben, um falsche Freunde zu haben, oder die Liebe zu Wanda. Cosmo weiß, was er nun tun muss. Er beichtet, dass das alles nur eine Lüge war und Wanda seine Frau ist. Nun beichten auch die anderen, dass sie eine Lüge gelebt haben.


Erster Auftritt: Eule, Maus, Luther, weibliche Elfe #1, weibliche Elfe #2, Elfe mit anderen Haaren, irischer Kobold

Mit: Timmy, Cosmo, Wanda, Eule, Maus, Luther, Britney Britney, weibliche Elfe #1, weibliche Elfe #2, Juandissimo, ältere Elfe, Elfe mit anderen Haaren, irischer Kobold Kopfgag: vierblättriges Kleeblatt (Nick)
Das Seetang-Monster
Beach Bummed!
13.09.2005
(Super RTL)
52B 24 104
Timmy ist mit Trixie am Strand un hat ihr mit Hilfe seiner Elfen eine unglaubliche Sandburg gebaut. Francis zerstört diese aber und entführt Trixie! Deshalb wünscht sich Timmy, dass er der stärkste Typ am Strand ist. Jetzt kann er sich bei Francis revanchieren und mit seinen Freunden Spaß haben. Cosmo und Wanda haben aber leider ihre Zauberstäbe verloren und da Timmy sich gewünscht hat, der stärkste Typ am Strand zu sein, wird er jedesmal stärker, wenn ein noch muskulöserer Mann den Strand betritt. Er ist nun so stark, dass er Trixie unabsichtlich weh tut. Mr. Bickles hat inzwischen Cosmo und Wanda, die als Krebse getarnt sind, für sein Restaurant mitgenommen. Timmy eilt zur Rettung und da ein Wal gestrandet ist, wird er noch stärker und spricht schon komisch. Er veheddert sich in Seetang und somit glaubt das Seetangmonstermeldeteam, dass er eins ist. Zum Glück kann er seine Elfen retten und die Stäbe finden! Timmy versteckt sich und wünscht sich jetzt, dass er wieder normal ist. Dafür gibt er Francis den Seetang und jetzt glauben sie, dass er ein Seetangmonster ist.


Erster Auftritt: Seetangmonstermeldeteam-Typ, Mr. Galaxy, Elvis, Lebensretterin #1, Lebensretter, Seetangmonstermeldeteam-General

Mit: Sanjay, Elmer, Bucky McBadbat, Mr. Bickles, Trixie, Timmy, Cosmo, Wanda, Francis, Mrs. Turner, Mr. Turner, Seetangmonstermeldeteam-Typ, Elvis, Lebensretterin #1, Lebensretter, Seetangmonstermeldeteam-General Kopfgag: vierblättriges Kleeblatt (Nick)
Alltagshelden - Teil 1
Channel Chasers - Part 1
14.09.2005
(Super RTL)
53 25 105
20 Jahre in der Zukunft werden Chester und AJ von einer unbekannten Person, die anscheinend weiß, wie die beiden heißen, durch das zerstörte Dimmsdale verfolgt. AJ möchte in die Vergangenheit reisen, um Dimmsdale wieder in die ruhmreichen Tage zurückzuversetzen. Leider schafft er es nicht und der Verfolger, der anscheinend für Herrscherin Vicky arbeitet, reist in die Vergangenheit, denn nachdem Chester und AJ gefangen wurden, weiß Vicky, dass noch jemand fehlt. 20 Jahre zuvor lieben Timmy und viele andere Kinder die Serie Maho Mushi. Deswegen spielen sie auch ein paar gefährliche Szenen nach. Timmy jedoch spielt eine sehr gefährliche Szene nach und verwüstet dabei unglücklich das Büro seines Vaters. Dieser gewinnt somit nicht den Preis für das ordentlichste Büro sondern Mr. Dinkleberg. Außerdem zerstört Timmy auch das Glashaus, das seine Mutter beinahe verkauft hätte. Wütend erteilen sie ihrem Sohn Hausarrest und Fernsehverbot. Der Verfolger ist auch hier und beobachtet ihn. Timmy erschafft sich jedoch ein Schlupfloch und wünscht sich eine magische Fernbedienung, die ihn in das Fernsehen bringt. Er probiert sie gleich aus und befindet sich in verschieden Sendungen. Derweil erzählt Vicky Timmys Eltern, dass dieser sehr viel angestellt hat. Diese stürmen sofort zurück nach Hause. Auch Timmy kommt wieder in die reale Welt zurück. Timmys Eltern schimpfen mit ihm und geben Vicky die magische Fernbedienung. Nachdem sie gegangen sind wünscht sich Timmy eine zweite Fernbedienung. Er erfährt außerdem, dass er seine Elfen verliert, wenn er älter wird. Deswegen will er in einer Fernsehserie leben, da dort niemand älter wird. Timmy schreibt seinen Eltern einen Abschiedsbrief und reist ins Fernsehen. Der Verfolger springt ihm hinterher in den Fernseher, landet jedoch in einer anderen Sendung…


Erster Auftritt: Chester aus der Zukunft, A.J. aus der Zukunft, Timmy aus der Zukunft, Bucky McBadbat aus der Zukunft, Vicky aus der Zukunft, Maho Mushi-Junge #1, Maho Mushi-Junge #2, Maho Mushi-Junge #3, Maho Mushi-Junge #4, Mr. Turners Chef, Mrs. Turners Kunde, Polizist 1, Polizist 2, Diktatorwoche-Sprecher, Tony Futurelli, Robo-Hund, Robo-Katze, Heavy Hal, Schaufel-Typ, Johnny Hunts Kumpel #1, Johnny Hunt, Johnny Hunts Kumpel #2, Johnny Hunts Kumpel #3, Paula Hefeteig, Toastie, Donnie Donut

Mit: Chester aus der Zukunft, A.J. aus der Zukunft, Timmy aus der Zukunft, Bucky McBadbat aus der Zukunft, Vicky aus der Zukunft, Vicky, Timmy, Jeff, der Schwätzer, Maho Mushi-Junge #1, Maho Mushi-Junge #2, Maho Mushi-Junge #3, Maho Mushi-Junge #4, Wanda, Cosmo, Mr. Turner, Sheldon Dinkleberg, Mr. Turners Chef, Mrs. Turner, Mrs. Turners Kunde, Polizist 1, Polizist 2, Diktatorwoche-Sprecher, Tony Futurelli, Robo-Hund, Robo-Katze, Heavy Hal, Schaufel-Typ, Johnny Hunts Kumpel #1, Johnny Hunt, Johnny Hunts Kumpel #2, Johnny Hunts Kumpel #3, Paula Hefeteig, Toastie, Donnie Donut Kopfgag: vierblättriges Kleeblatt (Nick)
Alltagshelden - Teil 2
Channel Chasers - Part 2
15.09.2005
(Super RTL)
54 26 106
Timmy ist in der Serie "Die Walnuts" angekommen, doch auch hier ist er von den Erwachsenen enttäuscht und reist weiter. In einer Weltraumserie trifft er auf den unbekannten Verfolger, der ihn mit einem Anziehungsstrahl langsam in sein Raumschiff zieht. Vicky schaut sich gerade diese Serie an, doch ihr gefällt sie nicht. Sie schaltet um. Auch die nächste Sendung gefällt ihr. Mit ihrer magischen Fernbedienung verbindet sie unabsichtlich zwei Sendungen und tauscht mit dem Gewinner der "Eine Million Dollar Show" die Plätze. Sie bemerkt, dass sie mit der Fernbedienung nahezu alles verändern kann und möchte zum Biographie-Kanal wechseln, damit sie die Weltherrschaft übernehmen kann. Timmy kann sich aus dem Strahl befreien und reist weiter. Jedoch kommt bei jedem Kanal auch der Verfolger mit. So lange bis Timmy herausfindet, dass es er selbst aus der Zukunft ist. Er möchte verhindern, dass Vicky zu einem Diktator wird. Timmy interessiert das zunächst nicht, da er ja für immer im Fernsehen bleiben will, doch als Vicky in der Sendung auftaucht, in der er, seine Elfen und Timmy aus der Zukunft sind, ändert er seine Meinung. Nachdem Vicky zur nächsten Sendung wechselt reisen sie ihr Sendung für Sendung nach, um sie aufzuhalten…


Erster Auftritt: Walnut-Junge, Politische Talkshow-Moderator, Politische Talkshow-Sprecher, Talkshow-Hau-drauf-Moderator, Talkshow-Hau-drauf-Sprecher #1, Talkshow-Hau-drauf-Sprecher #2, Eine Million Dollar Show-Sprecher, Jerry, Vogel, Renndirektor, Start-Sprecher, Butch Hartman, Schnupper-Jupp, Schnüffelteam-Mitglied #1, Schnüffelteam-Mitglied #2, Birdman, Vicky und Trudys Mutter, Vicky und Trudys Vater, Cliff (Clint's Hints)

Mit: Cosmo, Wanda, Timmy, Walnut-Junge, Timmy aus der Zukunft, Vicky, Politische Talkshow-Moderator, Politische Talkshow-Sprecher, Talkshow-Hau-drauf-Moderator, Talkshow-Hau-drauf-Sprecher #1, Talkshow-Hau-drauf-Sprecher #2, Eine Million Dollar Show-Sprecher, Jerry, Vogel, Renndirektor, Start-Sprecher, Butch Hartman, Schnupper-Jupp, Schnüffelteam-Mitglied #1, Schnüffelteam-Mitglied #2, A.J., Chester, Mr. Turner, Mrs. Turner, Vicky aus der Zukunft, A.J. aus der Zukunft, Birdman, Vicky und Trudys Mutter, Vicky und Trudys Vater, Trudy, Cliff (Clint's Hints) Kopfgag: vierblättriges Kleeblatt (Nick)
Alltagshelden - Teil 3
Channel Chasers - Part 3
16.09.2005
(Super RTL)
55 27 107
Während Timmy, seine Elfen und Timmy aus der Zukunft Vicky verfolgen, treffen sich Timmys Eltern mit "Kleine Petze" in einer Tiefgarage. Dort erfahren sie, dass Vicky wirklich ein Teufel ist. Als Timmy, seine Elfen und Timmy aus der Zukunft im Abspann der Serie "Genetisch veränderte Teenagerkühe" gelandet sind, schießt Vicky auf den Zeitreisegürtel von Timmy aus der Zukunft. Jetzt kann er sich nicht mehr in dieser Zeit aufhalten und verschwindet zurück in die Zukunft. Timmy muss jetzt Vicky allein aufhalten. Nun ist es soweit, sie sind in Maho Mushi. Leider kennt auch Vicky diese Serie gut, somit ist es nicht einfach sie aufzuhalten. Sie kämpfen, doch keiner scheint zu gewinnen. Timmy weiß nun aber, was er tun muss. Er zaubert sich mit der Fernbedienung so alt, dass er zu alt für Elfen ist und die Fernbedienungen dann nutzlos werden. Er ist nun 18 Jahre alt und glaubt nicht mehr an Elfen. Die Fernbedienungen sind jetzt nutzlos. Vicky verliert die Fernbedienung, doch ea ist auch ein Elfentaxi angekommen, das Cosmo und Wanda abholen will. Zum Glück können sie Timmy wieder in ein Kind verwandeln und jetzt wieder seine Elfen. Nun funktionieren auch die Fernbedienungen wieder und da Timmy beide hat, kann er Vicky besiegen und in die Realität zurückschicken. Timmys Eltern sind inzwischen im Fernsehstudio und nehmen eine Nachricht für Timmy auf. Timmy hört diese Nachricht und kommt in die Realität zu seinen Eltern zurück. Zu Hause wollen sie Vicky feuern, doch Timmy verhindert das, denn sonst würde er ja seine Elfen verlieren. Im Garten vergräbt er eine Erinnerungsbox, damit er sich auch als Erwachsener daran erinnern kann, was er als Kind erlebt hat. 20 Jahre später graben seine Kinder diese Box aus, Timmy kann sich aber nicht mehr so gut daran erinnern. Er geht zur Arbeit und lässt seine Kinder mit dem Vickybot allein. Zum Glück haben sie Cosmo und Wanda als Zauberpaten!


Erster Auftritt: Ente, Komet, Schneemann, dämlicher Clown, dämlicher Typ, Maho Mushi-Sprecher, Sushi-Verkäufer, Elfentaxi-Fahrer, Tammy, Tommy, Vickybot

Mit: Vicky, Timmy aus der Zukunft, Timmy, Wanda, Cosmo, Ente, Komet, Schneemann, Mrs. Turner, Mr. Turner, Trudy, dämlicher Clown, dämlicher Typ, Doug Dimmadome, Chip Skylark, Maho Mushi-Sprecher, Sushi-Verkäufer, Elfentaxi-Fahrer, Adam West, A.J., Chester, Mr. Crocker, Tammy, Tommy, Vickybot Kopfgag: vierblättriges Kleeblatt (Nick)
Die Verbrechensbekämpfer
Catman Meets the Crimson Chin
19.09.2005
(Super RTL)
56A 28 108
Catman ist nicht gerade sehr beliebt in Dimmsdale und ist deshalb niedergeschlagen. Zum Glück hat er Timmy als seinen besten Freund. Der bringt ihn in den Kinn Crimson-Webcomic nach Kinncinatti. Dort darf er für Kinn Crimson einspringen, während dieser Urlaub macht. Catman macht die Sache ganz gut, doch es scheint er scheint damit etwas überfordert zu sein. Er sperrt nämlich die Elfen ein und steckt Timmy in ein Katzenkostüm. Glücklicherweise kommt Kinn Crimson wieder zurück. Er sieht, was Catman getan hat und wird von ihm zum Duell der Superhelden herausgefordert. Kinn Crimson verliert es und muss nun die Stadt verlassen. Schnell befreit Timmy seine Elfen, denn das Catmans Passwort ist "CAT". Nun brauchen sie einen Supergegner, den die beiden Superhelden nicht allein besiegen können. Cosmo zaubert einen großen mechanischen Hund herbei. Catman hat davor Angst. Timmy holt Kinn Crimson zur Hilfe, doch Dogzilla ist zu stark für ihn. Catman und Kinn verbünden sich und besiegen den Hund. Kinn Crimson erklärt Catman, dass man nicht für Ruhm, sondern für Recht und Ordnung kämpft. Deswegen kehrt möchte Catman jetzt wieder nach Dimmsdale zurück. Timmy erfüllt ihm diesen Wunsch.


Erster Auftritt: Junge mit Kappe, Polizist, Mann aus Kinncinatti, Eiserne Magd, Miez-Hupe, Schiedsrichter aus Kinncinatti, Dogzilla

Mit: Adam West / Catman, Junge mit Kappe, Mrs. Turner, Polizist, Timmy / Cleft / Katzenboy, Cosmo, Wanda, Kinn Crimson, Mann aus Kinncinatti, Eiserne Magd, H2Olga, Bronzene Kniescheibe, Miez-Hupe, Schiedsrichter aus Kinncinatti, Dogzilla Kopfgag: vierblättriges Kleeblatt (Nick)
Der Geist aus der Lampe
Genie Meanie Minie Mo
19.09.2005
(Super RTL)
56B 29 109
Timmy wünscht sich ein Omelett als Frühstück, doch da es schon nach 10:30 ist, dürfen ihm seine Elfen kein Frühstück mehr servieren. Er entdeckt bei einem Garagenverkauf eine magische Lampe. Timmy reibt daran und es erscheint Norm. Er möchte Timmy drei Wünsche erfüllen. Timmy lacht und geht weg. Norm schwebt ihm nach. Wanda erklärt Norm, dass Timmy Elfen hat und somit unendlich viele Wünsche frei hat. Norm meint aber, dass seine Wünsche ohne Regeln sind. Jetzt ist Timmy überzeugt und wünscht sich wieder ein Omelett. Er bekommt es zwar ohne Teller, aber er hat sein Frühstück. Norm überlistet Timmy jedoch bei seinen Wünschen und nach dem dritten Wunsch schafft er es, dass Cosmo und Wanda in die Lampe gesogen werden und nicht Norm selbst. Timmy fängt Norm mit einem Staubsauger aus Smoof und es gelingt ihm, noch drei Wünsche zu bekommen, da Norm gegen Sachen aus Smoof machtlos ist. Timmy wünscht sich einen Anwalt. Dieser schafft es, dass Norm wieder alles so zaubert wie es war. Danach kommt er wieder in die Lampe. Mr. Crocker kauft die Lampe beim Garagenverkauf und schickt sie zu seinem Onkel nach Kanada.


Erster Auftritt: Norm, Timmy P. Turner, Timmy K. Turner, Timothy T. Turner, Polizei, Fairy Mason, Krankenpfleger #1, Onkel Albert, Krankenpfleger #2

Mit: Wanda, Cosmo, Timmy, Mr. Birkenbake, Norm, Trixie, Timothy T. Turner, Polizei, Mr. Crocker, Fairy Mason, Krankenpfleger #1, Onkel Albert, Krankenpfleger #2 Kopfgag: vierblättriges Kleeblatt (Nick)
Kinder an die Macht - Teil 1
School's Out!: The Musical - Part 1
05.09.2005
(Super RTL)
57 30 110
Vor 37 Jahren verloren Flooky und Flunky ihr Baby Flappy. Die Kobolde, deren 37-Jahre-Plan scheiterte fanden es und begannen einen neuen 37-Jahre-Plan zu entwerfen. 37 Jahre danach beginnen für Timmy und die anderen Kinder endlich die Sommerferien. Auch den Elfen freut das, da sie jetzt ungestört bei ihren Patenkindern sein können. Die Kobolde werden jetzt ihren Plan in die Tat umsetzen. Die Kinder haben Spaß, machen dabei aber gelegentlich etwas kaputt. Die Kobolde verstärken das. Die Bürger machen den Bürgermeister für all das Chaos verantwortlich. Plötzlich taucht aber Flappy Bob, der Besitzer des Lernatoriums, auf. Er meint, dass die Kinder bei ihm sicherer seien, denn er bietet ein "Rund-um-die-Uhr-Betreuungscenter" für sie an. Den Erwachsenen gefällt das und ab jetzt müssen alle Kinder den Sommer über im Lernatorium sein. Den Kindern gefällt das nicht. Timmy hält es dort drinnen nicht aus und die Kobolde erklären ihm, dass die Erwachsenen die Ursache für die Probleme der Kind seien. Also wünscht Timmy sich, dass Kinder die Welt regieren würden. Jetzt läuft alles super und Timmy ist zum Präsidenten gewählt worden. Er befiehlt, dass das Lernatorium zerstört werden muss. Die Kobolde machen mit ihrem Plan weiter. Sie zaubern sich zu Jean-Claude van Ramme und zeigen ihm in den Regeln, dass Kobolde Kindern Wünsche erfüllen dürfen, wenn sie die letzten magischen Wesen auf der Erde sind, und Kinder die Macht haben. Timmy und seine Elfen freuen sich, dass alles so gut läuft, doch plötzlich tauch Jean-Claude auf. Er sagt, dass Timmy zu viel Macht habe und nimmt seine Elfen mit.


Erster Auftritt: Flooky, Flunky, Menschliche Kanonenkugel, kleiner Junge, Ivette Schwätzer, Reporterkind #1, Junge im Hintergrund

Mit: Flooky, Flunky, Flappy Bob, Menschliche Kanonenkugel, Oberkobold, Sanderson, Timmy, A.J., Chester, Wanda, Cosmo, Mrs. Turner, Mr. Turner, Francis, Veronica, Sanjay, Sanjays Stiefvater, Mr. Dinkleberg, Mrs. Dinkleberg, Bürgermeister, Chompy, Jeff, der Schwätzer, Happy-Peppy-Garry, Peppy-Happy-Betty, kleiner Junge, Trudy, Ivette Schwätzer, Reporterkind #1, Junge im Hintergrund, Jean-Claude Kopfgag: vierblättriges Kleeblatt (Nick)
Kinder an die Macht - Teil 2
School's Out!: The Musical - Part 2
06.09.2005
(Super RTL)
58 31 111
Jean-Claude hat Timmys Elfen mitgenommen und erklärt ihnen, dass er alle Elfen in die Elfenwelt zurück holt, da sie nicht mehr benötigt werden. Er sperrt Cosmo und Wanda ins Verlies. Währenddessen beschwert sich Flappy Bob bei Präsident Turner, weil sein Lernatorium zerstört wurde. Er meint nämlich, dass das Camp klasse war und er alles, was er von Spaß weiß, darein eingearbeitet hat. Flappy sagt, dass ihm gelehrt wurde, dass Stumpfsinn Freude macht. Timmy fragt sich, wer ihm das beigebracht hat. Daraufhin tauchen die Kobolde auf und erklären, dass sie mehr oder weniger Flappy Bobs Paten sind. Sie zeigen, dass sie sich schon immer um Flappy gekümmert haben. Sie wollen nun, dass Flappy einen Vertag unterzeichnet, mit dem er die Welt gestalten kann, wie er will und die Kobolde die Kontrolle über die Elfenwelt bekommen. Timmy bittet ihn, den Vertrag nicht zu unterschreiben, doch Flappy unterschreibt. Nun wird ganz Dimmsdale zum Lernatorium. In der Elfenwelt will Jean-Claude, dass Wanda die Schuld auf Cosmo schiebt, doch das kann sie nicht tun. Sie und Cosmo lenken Jean-Claude mit einem Liebeslied ab und entkommen. Nun verwandeln die Kobolde die Elfenwelt in einen langweiligen Ort. Wanda kann gerade noch mit Binkys Zauberstab zur Erde fliehen, um dort Timmy zu suchen. Sie findet ihn im Lernatorium. Timmy möchte, dass alles so ist wie vorher, doch Wanda kann ihm den Wunsch nicht erfüllen, da die Kobolde ihren Vertrag haben. Flappy hat inzwischen eingesehen, dass er benutzt worden ist und ist jetzt wieder ein Clown. Er hat auch ein Schlupfloch im Vertrag gefunden, denn die Welt soll so sein, wie er Spaß definiert und jetzt definiert er Spaß, so wie es auch gehört. Zusammen locken sie die Kobolde her und Flappy möchte, dass sie wieder alles zurückverwandeln. Da der Vertrag gültig ist, müssen sie es auch. Wanda hat zudem Flappys Eltern gefunden. Jetzt sind alle wieder glücklich, doch Gary und Betty haben das Lernatorium wieder eröffnet. Zum Glück kann Timmy es mit seinen Elfen in einen lustigen Ort verwandeln.


Erster Auftritt: grünhaarige Elfe

Mit: Cosmo, Wanda, Jean-Claude, Sanderson, Oberkobold, Binky, Timmy, Flappy Bob, Chester, Flooky, Flunky, Mr. Turner, Mrs. Turner, Aprilscherzkeks, grünhaarige Elfe, Happy-Peppy-Garry, Peppy-Happy-Betty, A.J., Sanjay Kopfgag: vierblättriges Kleeblatt (Nick)