FANDOM


Und der Gewinner ist... ist die elfte Episode der 3. Staffel und die 58. von Cosmo und Wanda - Wenn Elfen helfen.

HandlungBearbeiten

Timmy und seine Freunde steigen in den Schulbus ein. Plötzlich kündigt der Busfahrer das Erscheinen von Trixie Tang an und will, dass sich alle für Unterwürfigkeitsbezeugungen bereit machen. Timmy grüßt sie, sie ignoriert ihn aber. Später versucht er es wieder, doch sie hält ihn immer noch für "unwürdig". Als er mit seinen Freunden im Park einen Hotdog ist, spricht er sie wieder an. Sie geht aber kommentarlos vorbei. Er will aber unbedingt, dass sie mit ihm spricht.

Jetzt berichtet Jeff, der Schwätzer vom Dimmaschoppen Filmfestival und interviewt den Filmstar und Kritiker-Hau-drauf Silvester Calzone. Er erzählt, dass er einen Dimmy gewonnen hat. Trixie sagt, dass sie voll auf Filmemacher steht. Timmy hört das und weiß nun, was er machen muss: Er dreht einen Film!

Er fragt seine Eltern, ob er die Kamera haben kann. Leider geht das nicht, weil sie selbst einen Film drehen, um den Dimmy zu gewinnen und von Trixie bewundern zu werden, der Film heißt: "Dumme Fragen, die unser Sohn uns stellt". Seine Elfen wollen helfen, Timmy macht sie aber darauf aufmerksam, dass es ein Wettbewerb ist und sie nicht helfen können. Sie schauen im Regelbuch nach und entdecken, dass sie aber seine Ausrüstung sein dürfen und verwandeln sich sofort in Kamera und Tonaufnahmegerät.

Am Abend lädt er alle zu seinem Baumhaus ein, wo er seinen Film zeigt. Allein das genügt schon, damit Trixie beginnt, ihn zu beachten. Voller Stolz präsentiert Timmy den größten Film, der je gedreht wurde. Der ist aber sehr billig gemacht. Die einzigen, die ihn gut finden, sind Timmys Freunde, da sie ja mitgespielt haben und ihn ganz allein gemacht haben. Alle anderen finden den Film schlecht.

Traurig geht Timmy durch die Straßen. Seine Elfen versuchen, ihn aufzumuntern. Plötzlich kracht er in einen Scheinwerfer. Er steht vorm Kino. Dort zeigen Tad und Chad ihren Film (Hamlet mit Arnold Schwarzendeutscher). Timmy meint, dass er noch die Chance hat den Dimmy zu gewinnen, wenn dieser Film schlechter als sein Film ist, und geht hinein. Dieser Film ist klasse!

Zu Hause sieht Timmy ein, dass er einen besseren Film drehen muss. Cosmo meint, dass er endlich seine Zauberpaten einsetzen soll. Wieder erinnert Timmy daran, dass es ein Wettbewerb ist. Wanda sagt aber, dass, wenn er immer zufällig dort ist, wo die Action abgeht, und Cosmo rein zufällig die Seite aus dem Regelbuch entfernt, auf der steht, dass sie ihm nicht helfen dürfen, dann hätte er seinen eigenen Film gedreht.

Sie reisen 65 Millionen Jahre in die Vergangenheit zurück, um echte Dinosaurier zu filmen. Es kommt auch der bekannte Komet, doch er lässt sie nicht aussterben. Sie denken nach, wer die Dinos ausgerottet haben könnte und zaubern Silvester Calzone herbei.

Als nächstes sind sie in Rom, 500 Jahre v. Chr.. Dort filmen sie einen echten Gladiatorenkampf. Um alles noch aufregender zu machen, lässt Timmy den Star Silvester Calzone herzaubern. Er wundert sich, wo er ist, kämpft dann aber mit dem Löwen.

Zuletzt filmen sie einen Raketenpiloten bei der Arbeit im All. Er bemerkt Timmy und wundert sich. Timmy findet das nicht gut und lässt Silvester Calzone wieder herzaubern. Der zerstört die Todeskugel und der Film ist zu Ende. Timmys Freunde sind sauer, weil er sie ersetzt hat.

Beim Dimmaschoppen Filmfestival präsentiert Jeff den letzten Beitrag des letzten Bewerbers, Timmys Film. Zum großen Erstaunen seiner Freunde, ist es der alte Film. Chester fragt warum. Timmy sagt, dass er sich für den mit seinen Freunden entschieden hat. Die Leute finden den Film lustig. Der letzte Dimmy geht nun an Timmy. Es ist der, für die beste Komödie. Er dankt seinen Freunden für deren Mitarbeit und geht zu Trixie. Sie ignoriert ihn aber, weil Komödien die billigste Form von Unterhaltung sind. Als nächstes wollen Tad und Chad Rockstars sein und Trixie steht total auf Rockstars. Timmy fragt seine Elfen, ob er als Rockstar mehr Glück hätte. Plötzlich steht sein Vater hinter ihm und sagt, dass sie schon die Fortsetzung drehen: "Dumme Fragen, die unser Sohn anderen Leuten stellt".

Charaktere / Sprecher Bearbeiten

Charakter Sprecher Deutsch Sprecher Englisch
Timmy Turner Hannes Maurer Tara Strong
Cosmo Norman Matt Daran Norris
Wanda Ilya Welter Susanne Blakeslee
Busfahrer ? Jim Ward
Trixie Tang Sarah Brückner Dionne Quan
A.J. Davide Brizzi Gary LeRoi Gray
Veronica Star Corinna Dorenkamp Grey Delisle
Chester McBadbat Julius Heckter Frankie Muniz
Tad ? Tara Strong
Mr. Turner Hans Bayer Daran Norris
Elmer Xavier von Geraschové Dee Baker
Mrs. Turner Michaela Kametz Susanne Blakeslee
Chad Yoko Nilsen Grey Delisle
Silvester Calzone Frank Schaff Jim Ward
Sanjay ? Dee Baker
Arnold Schwartzendeutscher ? Kevin Richardson
Jeff, der Schwätzer Karlheinz Tafel Jim Ward
Doidle - -
Gladiator ? Jim Ward
Herrscher ? Kevin Richardson
Pilot ? Dee Baker
Kommander (nur Stimme) ? Kevin Richardson

Erster Auftritt Bearbeiten

Orte und Häuser Bearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Das Dimmaschoppen Filmfestival (englisch: Dimmadance Film Festival) ist eine Parodie des Sundance Film Festivals.
  • Arnold Schwartzendeutscher ist eine Anspielung auf Arnold Schwarzenegger.
  • Schon wieder hat Timmy für einen kurzen Moment einen Bart, obwohl er erst 10 Jahre alt ist.
  • In dieser Episode hat der Busfahrer eine andere Stimme.
  • Der Dimmy ist eine Anspielung auf den Emmy.
  • Timmy und seine Elfen dachten, dass der Meteorit für das Aussterben der Dinosaurier verantwortlich sei, doch in der Folge "The Really Bad Day!" hat Wanda sie aussterben lassen. Eigentlich sollten sie das wissen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.